Schutzkleidung

Mit unseren Tipps und passenden Produkten, von Mundschutz bis Einmalhandschuhe, gegen die Ausbreitung von Infektionskrankheiten!

Mundschutz und Einmalhandschuhe gehören seit Beginn der Corona-Pandemie im März für die meisten Menschen zum Alltag dazu. Was für Ärzte und medizinisches Personal schon lange Routine ist, ist nun auch beim Einkaufen, in öffentlichen Verkehrsmitteln und bei Veranstaltungen wichtig, um eine Ansteckung mit dem Covid-19-Virus und anderen Infektionskrankheiten zu vermeiden. Dabei gibt es, von medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen über sogenannte Alltagsmasken bis hin zu Einmalhandschuhen aus Latex oder Vinyl verschiedene Arten von Schutzkleidung, mit der Sie sich und andere im täglichen Leben schützen können.

Wir geben Ihnen nützliche Tipps rundum Mundschutz, Handschuhe und Co. und stellen Ihnen die wichtigsten Produkte zur Prävention von Infektionskrankheiten an die Seite.

Alle wichtigen Informationen zum Thema Mundschutz, von der Anwendung bis hin zur Reinigung, finden Sie in unserem Mundschutz-Ratgeber!

Alle Top-Produkte für Schutzkleidung:
  1. Mns Gesichtsmaske 3-lagig

    Gesichtsmaske

    % Preis nur bei Online-Kauf
    UAVP* 5,99 € Ab 5,99 €
    Produkt merken
  2. HANDSCHUHE Einmal Polyethylen Herren

    Handschuhe

    % Preis nur bei Online-Kauf
    UAVP* 1,99 € Ab 1,99 €
    Produkt merken
  3. HANDSCHUHE Einmal Polyethylen Damen

    Handschuhe

    % Preis nur bei Online-Kauf
    UAVP* 2,59 € Ab 2,59 €
    Produkt merken
  4. HANDSCHUHE OP Latex Gr.8 steril

    Handschuhe

    % Preis nur bei Online-Kauf
    UAVP* 4,27 € Ab 4,27 €
    Produkt merken
  5. Mund- Und Nasenbedeckung Für Erwachsene

    Gesichtsmaske

    % Preis nur bei Online-Kauf
    UAVP* 19,99 € Ab 19,99 €
    Produkt merken


Schutzkleidung zur unterstützenden Prävention gegen Infektionskrankheiten

Die wichtigsten Schutzmaßnahmen gegen Infektionskrankheiten wie das Coronavirus stellen eine gründliche Händehygiene, das Halten von Abstand zu anderen Menschen (vor allem in geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln) und das Einhalten der Niesetikette dar. Das Tragen von Schutzkleidung, besonders Mund-Nasen-Bedeckungen und Einmalhandschuhen, kann als zusätzliche Maßnahme eingesetzt werden, um die Verbreitung der Viren einzudämmen. Achten Sie dabei jedoch unbedingt auf eine korrekte Anwendung, denn ein unsachgemäßer Einsatz von Mundschutz und Handschuhen kann dazu führen, dass Sie Erreger mit den Händen aufnehmen und sich nach Berührungen im Gesicht infizieren!

Hinweise zur korrekten Anwendung von Schutzkleidung:

Mund-Nasen-Bedeckung richtig anwenden

  • Waschen Sie sich gründlich die Hände mit warmem Wasser und Seife (mindestens 20 bis 30 Sekunden lang), bevor sie den Mundschutz aufsetzen.
  • Achten Sie beim Aufsetzen der Maske darauf, dass Sie die Innenseite nicht berühren und dass die Bedeckung Mund, Nase und Wangen eng anliegend umschließt. Die Maske darf beim Tragen nicht verrutschen, sollte aber auch nicht so eng sitzen, dass gegebenenfalls die Atmung behindert wird.
  • Berühren Sie während des Tragens nicht die Außenseite der Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Wechseln Sie den Mundschutz, sobald die Innenseite vom Atem durchfeuchtet ist.
  • Waschen Sie sich nach dem Abnehmen der Maske erneut gründlich die Hände. Einmal-Masken werden nach dem Tragen sofort entsorgt, wiederverwendbare Mund-Nasen-Bedeckungen aus Stoff können bis zum Waschen in der Waschmaschine luftdicht in einem verschließbaren Beutel aufbewahrt werden.

Alle weiteren Tipps und Hinweise sowie eine Übersicht über die verschiedenen Mund-Nasen-Bedeckungen finden Sie in unserem Mundschutz-Ratgeber.

Schutzhandschuhe richtig anwenden

  • Einmalhandschuhe, zum Beispiel aus Latex oder Vinyl, ersetzen eine gründliche und regelmäßige Händehygiene nicht!
  • Verhindern Sie die potentielle Verschleppung von Keimen, indem Sie beim An- und Ausziehen der Handschuhe möglichst nicht die kontaminierte Außenseite berühren! Viren und Bakterien könnten sonst an den Fingern haften bleiben.
  • Entsorgen Sie Einmalhandschuhe nach dem Gebrauch sofort. Wiederverwendbare Schutzhandschuhe sollten nach jeder Anwendung desinfiziert werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Materialien wie Latex durch den regelmäßigen Kontakt mit Alkohol porös werden können.
  • Vermeiden Sie möglichst das Tragen von gepuderten Handschuhen. Diese können auf Dauer die Haut an den Händen aufweichen und so die natürliche Schutzfunktion der Haut vermindern.

Bitte beachten Sie: Auch mit Mund-Nasen-Bedeckung und Handschuhen sollten Sie die geltenden Hygieneregeln unbedingt einhalten. Achten Sie daher vor allem in öffentlichen Räumen auf einen Mindestabstand von 1,5 bis 2 m zu anderen Menschen, waschen Sie sich gründlich und regelmäßig die Hände und niesen und husten Sie in die Armbeuge. Einen Überblick über die wichtigsten Hygienemaßnahmen zur Eindämmung von Infektionskrankheiten finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Corona.