Voltaren – die Nr. 1* bei Bewegungsschmerzen

Wer mitten im Leben steht, der möchte den Tag rund um die Uhr nutzen und aktiv sein. Doch Bewegungsschmerzen wie etwa Rückenbeschwerden oder Knieschmerzen können alltägliche Aktivitäten mitunter stark einschränken. Voltaren kann die Schmerzen lindern und bringt so die Freude an Bewegung zurück.



Die offizielle Definition für Schmerzen wurde von der Internationalen Gesellschaft für Schmerzforschung entwickelt: „Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potenzieller Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen Schädigung beschrieben wird.“¹

Schmerzen können akut oder chronisch sein

  • Akute Schmerzen treten meist plötzlich auf und sind ein Zeichen dafür, dass etwas im Körper nicht reibungslos funktioniert oder ein Körperteil verletzt wurde. Ist das Problem beseitigt, verschwindet in der Regel auch der Schmerz wieder.
  • Anders ist es bei chronischen Schmerzen: In diesem Fall bleibt der Schmerz dauerhaft bestehen oder tritt immer wieder auf. Das kann etwa passieren, wenn akute Schmerzen nicht oder falsch behandelt werden. Der Schmerz verliert dann seine Warnfunktion und kann so zur eigenständigen Erkrankung werden.

Zwei Drittel aller Menschen weltweit leiden regelmäßig unter Bewegungsschmerzen**. Dazu zählen

  • Muskelschmerzen (z. B. Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen) sowie
  • Gelenkschmerzen.

In vielen Fällen ist nur eine bestimmte Muskelgruppe oder Gelenkart betroffen. Die Ursachen für Bewegungsschmerzen sind vielfältig: So kann etwa eine falsche Körperhaltung oder die Überbelastung bestimmter Muskelgruppen zu Beschwerden führen. Auch Verletzungen beim Sport oder im Alltag, z. B. durch Umknicken, Stolpern oder Stürze zählen zu den häufigen Ursachen. Stress spielt eine große Rolle, wenn es um schmerzhafte Verspannungen geht. Wenn Gelenkschmerzen auftreten, können auch verschiedene Erkrankungen wie Arthrose oder rheumatoide Arthritis zugrunde liegen.

4 häufige Arten von Bewegungsschmerzen sind:

  • Rückenschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Schulterschmerzen

Wichtig: Bleiben Bewegungsschmerzen zu lange unbehandelt, können sie chronisch werden. Daher sollten Sie besser nicht die Zähne zusammenbeißen, sondern gegen die Schmerzen aktiv werden. Bei Bewegungsschmerzen können beispielsweise schmerzlindernde Salben und Gele gute Dienste leisten – und dabei helfen, wieder in Bewegung zu kommen.

Speziell bei Rückenbeschwerden, Nacken- und Schulterschmerzen kommt es meist darauf an, in Bewegung zu bleiben und die normalen Alltagsaktivitäten möglichst rasch wieder aufzunehmen. Das ist nicht zuletzt auch wichtig, um einer Chronifizierung der Schmerzen entgegenzuwirken. Doch damit Betroffene in Bewegung bleiben können, ist zunächst einmal eine geeignete Schmerzbehandlung erforderlich.

Was tun, wenn Muskeln und Gelenke schmerzen?

Wie Schmerzen am besten behandelt werden, hängt auch von der Ursache der Beschwerden ab. Grundsätzlich können folgende Maßnahmen helfen, Bewegungsschmerzen zu lindern:

  • Wärme fördert die Durchblutung und kann die verhärtete Muskulatur entspannen. Daher kann bei Verspannungen zum Beispiel das Voltaren Wärmepflaster gute Dienste leisten. Wichtig: Bei Entzündungen ist Wärme nicht empfehlenswert.
  • Kälte wird häufig empfohlen, um Schwellungen zu reduzieren. Außerdem wirkt sie auf die großen Nervenfasern ein und unterdrückt für kurze Zeit die Weiterleitung der Schmerzsignale ans Gehirn. So werden akute Schmerzen zeitweise gelindert.
  • Rezeptfreie Mittel aus der Apotheke mit einem entzündungshemmenden Wirkstoff (z. B. Diclofenac, in Voltaren) kommen bei Bewegungsschmerzen häufig zum Einsatz. Denn sie lindern nicht nur den Schmerz, sondern bekämpfen auch seine Ursache, die Entzündung.

Gut zu wissen: Mittel zur äußerlichen Anwendung (z. B. Voltaren Schmerzgel) haben den Vorteil, dass sie im Vergleich zu oral eingenommenen Mitteln seltener zu Nebenwirkungen im Bereich des Magen-Darm-Traktes führen.

Top Produkte
  1. VOLTAREN Dolo Liquid 25 mg Weichkapseln
    UAVP* 11,96 € Ab 8,89 €
    Produkt merken
  2. VOLTAREN Emulgel Spendergehäuse leer
    UAVP* 36,28 € Ab 32,59 €
    Produkt merken
  3. Voltaren Wärmepflaster Rücken
    UAVP* 13,95 € Ab 11,19 €
    Produkt merken
  4. VOLTAREN Wärmepflaster Nacken und Schulter
    UAVP* 15,95 € Ab 12,79 €
    Produkt merken
  5. VOLTAREN Schmerzgel forte 23,2 mg/g
    UAVP* 29,30 € Ab 19,99 €
    Produkt merken
  6. VOLTAREN Dolo 25 mg überzogene Tabletten
    UAVP* 10,69 € Ab 6,99 €
    Produkt merken
  7. Voltaren Schmerzgel mit Komfortapplikator
    UAVP* 17,98 € Ab 14,69 €
    Produkt merken
  8. VOLTAREN Schmerzgel
    UAVP* 32,70 € Ab 18,27 €
    Produkt merken
  9. VOLTAREN Schmerzpflaster 140 mg wirkstoffh.Pflast.
    UAVP* 16,96 € Ab 12,99 €
    Produkt merken
  10. VOLTAREN Schmerzgel m.blauem Komfort-Drehverschl.
    UAVP* 16,41 € Ab 16,41 €
    Produkt merken

* IMS OTC® Report Apotheke / IMS® GesundheitsMittelStudie (GMS) Apotheke: 02A1, 02E1, 02G2, MAT 06/2018
** GSK, Global Pain Index Research, Edelman Berland 2014., Bericht, S. 8
¹ Deutsche Schmerzliga e.V, Was ist Schmerz?, [ONLINE] Verfügbar unter: http://schmerzliga.de/was_ist_schmerz.html.