Kalinor

Kalinor retard P 600 mg Hartkapseln

Zur Behandlung von Kaliummangelzuständen.

Vorbeugende Anwendung bei harntreibenden Mitteln (Diuretika), die zu einer vermehrten Kaliumausscheidung (Kaliurese) führen.

Kalinor Brausetabletten

Zum Ersatz von Kalium (Kaliumsubstitution) bei:

  • ausgeprägter Erniedrigung der Blut-Kaliumkonzentration (Hypokaliämie < 3,2 mmol/l) insbesondere bei gleichzeitig bestehender stoffwechselbedingter Übersäuerung des Blutes (metabolischer Azidose)
  • kaliummangelbedingten Störungen der Nerven- und Muskeltätigkeit (hypokaliämischen neuromuskulären Störungen) oder Herzrhythmusstörungen
  • Erniedrigung der Blut-Kaliumkonzentration (Hypokaliämie) bei gleichzeitiger Behandlung mit Digitalis-haltigen Herzmitteln

Zur Vermeidung einer Erniedrigung der Blut-Kaliumkonzentration (Hypokaliämie) bei:

  • Übersäuerung des Blutes durch Ketonkörper (Ketoazidose), z.B. bei der Zuckerkrankheit.

Zur Verhütung einer neuerlichen Bildung von Nierensteinen (Nierenstein-Metaphylaxe) bei:

  • Kalziumsteinen (z.B. bei Unfähigkeit der Nierenkanälchen, ausreichende Mengen Wasserstoff-Ionen auszuscheiden, d.h. bei renaler tubulärer Azidose)
  • zu geringer Citrat-Ausscheidung (Hypocitraturie < 320 mg/die verschiedener Genese)
  • Harnsäuresteinen
Kalinor - bei Kaliummangel
  1. KALINOR retard P 600 mg Hartkapseln

    Hartkapseln

    % Preis nur bei Online-Kauf
    UAVP* 14,81 € Ab 11,99 €
    Produkt merken
  2. KALINOR Brausetabletten

    Brausetabletten

    % Preis nur bei Online-Kauf
    UAVP* 44,44 € Ab 34,15 €
    Produkt merken