THERMACARE Wärmeauflagen bei punktuellen Schmerzen

Abbildung ähnlich
Hersteller: Angelini Pharma Deutschland GmbH
Darreichungsform: ohne
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 22,59 € Ab 22,59 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  • bis zu 12 Stunden therapeutische Wärme
  • tiefenwirksame Muskelentspannung
  • dünn, bequem, diskret, geruchsfrei

weitere Informationen

Punktuelle Muskelschmerzen oder Verspannungen können oftmals durch Wärme wirksam gelindert werden - die ThermaCare Wärmeauflagen für den ganzen Kör-
per erzeugen mindestens 8 Stunden lang wohltuende Tiefenwärme und lindern den Schmerz dort, wo er entsteht. Indem die Durchblutung des Muskels verbessert
wird, können Verspannungen schneller gelöst werden. Die ideale therapeutische Temperatur von ca. 40 Grad ist innerhalb einer halben Stunde erreicht, der Wärmeumschlag gibt dann konstant diese Temperatur ab - für ein schmerzfreies Leben!

  • flexibel anwendbar bei punktuellen Schmerzen
  • sind diskret und verrutschen nicht
  • können auch unterwegs oder im Büro unter der Kleidung getragen werden
  • auch auch für stillende Mütter geeignet

Die ThermaCare Wärmeentwicklung basiert auf einem effektiven Naturprinzip - Wärme durch Oxidation. Somit erwärmen sich die Umschläge und Auflagen bei
Luftkontakt von selbst und sind frei von jeglichen Arzneiwirkstoffen. So setzt ThermaCare auf natürliche Weise ein Zeichen gegen Muskel-, Regel- und Gelenk-
schmerzen und unterstützt Sie bei einem schmerzfreien Leben!

Umschlag oder Auflage bitte nicht

  • in der Mirkowelle, im Ofen oder auf sonstige Art erwärmt werden - Brandgefahr!
  • nicht befeuchten oder waschen, dies macht die Wärmezellen unwirksam - normaler Körperschweiß beeinträchtigt die Funktion nicht

Patienten im Alter bis 55 Jahre können ThermaCare auch nachts tragen.
Schwangere und Diabetiker sollten vor der Anwendung einen Arzt konsultieren.