PLANTUR 39 Haar Aktiv Kapseln

Hersteller:Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG
Darreichungsform:Kapseln
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 12,99 € Ab 12,89 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Die Wechseljahre sind eine natürliche Phase im Leben der Frau. Mit der Menopause und dem damit verbundenen Rückgang der körpereigenen Östrogenproduktion gehen oft merkliche Veränderungen einher. Durch das Ungleichgewicht des weiblichen Hormonhaushaltes kommt es dazu, dass das Haarwachstum gestört wird - das Haar wird immer dünner und fällt vorzeitig aus. Um dem entgegenzuwirken hilft Plantur 39. Der Phyto-Coffein-Complex in Plantur 39 beugt nachweislich der hormonbedingten Erschöpfung der Haarwurzeln vor. Er verhindert, dass Testosteron die Haarwurzeln angreift und so die Energieversorgung eingeschränkt wird. Die Haar-Aktiv-Kapseln unterstützen die Wirkung der coffeinhaltigen Plantur 39-Produkte von innen. Da die Haarwurzeln beim Produzieren von Haaren sehr viel Energie verbrauchen, enthalten die Plantur 39 Coffein Haar Aktive Kapseln neben wichtigen Vitaminen, Spurenelementen und Traubenkernextrakt zusätzlich Zink und Biotin zur Kräftigung und Stärkung des Haares.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Nahrungsergänzungsmittel zur Vorbeugung von hormon­bedingten Erschöpfung der Haarproduktion.

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


2 Kapseln täglich, jeweils morgens und abends zu einer Mahlzeit.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe


Sojaöl, Gelatine, gehärtetes Sojaöl, Vitamin C, Glycerin, Tomatenextrakt, Bienenwachs, Traubenkerntrockenextrakt, Vitamin E, Nicotinamid, Sojalecithin, Sorbit, Zinksulfat, Calcium-DPantothenat, Maiskeimöl, Vitamin B6, Farbstoffe E141 und E171, --Carotin, Vitamin B2, Vitamin B1, Folsäure, Biotin, Natriumselenat, Vitamin B12.

Hinweise

Hinweise


Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.