PAN OPHTAL Augentropfen-3 X 10 ml

Abbildung ähnlich
Hersteller: Dr. Winzer Pharma GmbH
Darreichungsform: Augentropfen
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 16,95 € 12,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Hersteller: Dr. Winzer Pharma GmbH
Darreichungsform: Augentropfen
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig
  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Fördert die Wundheilung der Augenoberfläche. Pan-Ophtal® enthält neben einer befeuchtenden Komponente den Wirkstoff Dexpanthenol, der die Wundheilung der Augenoberfläche fördert.Pan-Ophtal® ist als Augentropfen und klares Augengel zum günstigen Preis erhältlich. Pan-Ophtal® Augentropfen sind nach Anbruch 4 Wochen anwendbar, Gel 6 Wochen.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Entzündungen und Verletzungen des Auges

Wirkstoffe


Dexpanthenol

Weitere Pflichtinformationen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.


Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Tropfen Sie, soweit nicht anders verordnet, bei Bedarf mehrmals täglich einen Tropfen in den Bindehautsack.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe


•Wasser für Injektionszwecke•Hypromellose•Dinatrium edetat-2-Wasser •Cetrimid•Natriumdihydrogenphosphat-2-Wasser•Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser

Hinweise

Hinweise


Dieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch die Sehleistung und somit das Reaktionsvermögen im Straßenverkehr oder bei der Bedienung von Maschinen beeinflussen. Während der Behandlung mit Augentropfen sollten keine weichen Kontaktlinsen getragen werden. Harte Kontaktlinsen sollten Sie vor dem Eintropfen herausnehmen und erst nach 15 Minuten wieder einsetzen. Ausnahme: Bei Anwendung von konservierungsmittelfreien Arzneiformen können Kontaktlinsen getragen werden. Bei diesen speziellen Zubereitungen ist die Dosis für einen Tag in einer eigenen Plastikpipette verpackt. Bei der Behandlung mit Augensalben ist das Tragen von Kontaktlinsen generell nicht möglich.