Otio-cyl Ho-Len-Complex

Hersteller:Pharma Liebermann GmbH
Darreichungsform:Tropfen
Verordnungsart: rezeptfrei
homöopathisch
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 9,84 € Ab 9,84 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Die Anwendungsgebiete des Arzneimittels ergeben sich aus den Arzneimittelbildern der Inhaltsstoffe.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Wirkstoffe


Anamirta cocculus 150 MG
Calcium carbonicum Hahnemanni 140 MG
Chininum sulfuricum 140 MG
Conium maculatum 150 MG
Nicotiana tabacum 140 MG
Nitroglycerinum 140 MG
Schoenocaulon officinale 140 MG

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre: Bei akutenZuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. DieEinnahme sollte ohne Rat eines homöopathischerfahrenen Therapeuten nicht länger als 1 Wocheerfolgen.Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je5 Tropfen einnehmen.Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeitder Einnahme zu reduzieren.Die Tropfen sollte man am besten unverdünntoder mit wenig Wasser einnehmen und einigeZeit im Mund belassen.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Anamirta cocculus 150 MG
Calcium carbonicum Hahnemanni 140 MG
Chininum sulfuricum 140 MG
Conium maculatum 150 MG
Nicotiana tabacum 140 MG
Nitroglycerinum 140 MG
Schoenocaulon officinale 140 MG

Inhaltsstoffe


Chininum sulfuricum, Anamirta cocculus, Conium maculatum, Schoenocaulon officinale, Nicotiana tabacum, Absoluter Aethylalkohol, Nitroglycerinum, Calcium carbonicum Hahnemanni

Hinweise

Hinweise


Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern zwischen 2 und 12 Jahren nicht angewendet werden.