Lorano akut

Hersteller:Hexal AG
Darreichungsform:Tabletten
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 18,90 € Ab 8,39 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  • Stoppt den allergischen Schnupfen
  • Lindert den Juckreiz
  • langanhaltende Wirkung

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Zur Behandlung der Beschwerden bei allergisch bedingtem Schnupfen (z. B. Heuschnupfen) und bei chronischer, idiopathischer Urtikaria (Nesselsucht unbekannter Ursache).


Wirkstoffe


Loratadin


Warnhinweise


Was sollten Sie beachten?

  • Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
  • Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

weitere Informationen

Bei Heuschnupfen und chronischer Nesselsucht

 


Lorano® akut Tabletten mit dem Wirkstoff Loratadin ist ein bewährtes Mittel gegen akute Beschwerden bei Heuschnupfen und chronischer Nesselsucht. Mit der Einnahme von nur einer Tablette täglich werden die Symptome allergischer Reaktionen schnell und langanhaltend bekämpft – für volle Leistungsfähigkeit den ganzen Tag. Dabei macht der Wirkstoff Loratadin in der Regel nicht müde.

Lorano® akut ist gut verträglich und für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Schnelle antiallergische Wirkung mit dem Wirkstoff Loratadin

Loratadin, der Wirkstoff in Lorano® akut, wirkt als Antihistaminikum allergischen Reaktionen entgegen und schwächt die allergischen Symptome ab.

Durch die schnelle Wirkung von Loratadin können allergische Reaktionen wie Niesen, Juckreiz, brennende Augen und Hautrötungen rasch und langanhaltend bekämpft werden.

 

 

SPASS BEIM OUTDOOR-SPORT

Freizeit-Sportler können aufatmen: Ohne die lästigen Symptome einer Pollenallergie lassen sich Outdoor- Aktivitäten wie Wandern, Laufen und Radfahren in der freien Natur endlich wieder unbeschwert genießen. Und neue Höchstleistungen anstreben: Lorano® akut wirkt nicht nur schnell und langanhaltend, sondern macht in der Regel nicht müde.


FIT DURCH DEN ARBEITSTAG

Volle Konzentration und Leistungsfähigkeit sind unabdingbare Faktoren im Berufsleben. Der rasche Wirkeffekt von Loratadin sorgt mit nur einer Einnahme täglich für eine schnelle Linderung unangenehmer allergischer Symptome wie Niesen oder starkem Juckreiz an Nase und Augen, ohne die Reaktionsfähigkeit zu beinträchtigen.

AUFMERKSAM IN DER SCHULE

Nach Expertenschätzungen leiden in Deutschland rund 15 bis 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen an Heuschnupfen – mit steigender Tendenz. Bei starken allergischen Beschwerden kann sich dies auf den Alltag und auch auf die schulischen Leistungen auswirken. Aufgrund der guten Verträglichkeit ist Lorano® akut bereits für Kinder ab 2 Jahren zur Linderung von Heuschnupfenbeschwerden geeignet.

 

 


Weitere Empfehlungen zur Behandlung von Allergien und Heuschnupfen:

 

 

 

Cetirizin Hexal® bei Allergien

MOMETAHEXAL® Heuschnupfenspray

CromoHEXAL® Augentropfen

 

 

 

• Darreichungsform: Tabletten
• für Kinder ab 6 Jahren
• effektiv bei Allergien
• nur 1x täglich

• Darreichungsform: Nasenspray
• speziell bei Heuschnupfen
• entzündungshemmend und antiallergisch
• wirkt bis zu 24h

• Darreichungsform: Augentropfen
• wirkt lokal
• vorbeugend oder zur Dauertherapie geeignet
• sehr gut verträglich

 

 


HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN:

 


Wie ist Lorano® akut Tabletten aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Was müssen sie vor der Einnahme von Lorano® akut Tabletten beachten?
Lorano® akut darf nicht eingenommen werden,
• wenn Sie allergisch gegen Loratadin oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Lorano akut einnehmen, wenn Sie
• eine schwere Leberfunktionsstörung haben.
• planen, einen Hauttest durchführen zu lassen.
Lorano® akut wird für Kinder unter 2 Jahren nicht empfohlen, da die Wirksamkeit und Sicherheit nicht erwiesen sind. Es stehen geeignetere Darreichungsformen zur Verfügung.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben.
Die Einnahme von Lorano® akut in der Schwangerschaft und während der Stillzeit wird nicht empfohlen. Wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder stillen, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Bitte nehmen Sie Lorano® akut erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein, wenn Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Wie lange darf man Lorano® akut maximal einnehmen?
Nehmen Sie Lorano® akut so lange ein, wie die Symptome anhalten oder wie Ihr Arzt es Ihnen verschrieben hat.

Wie wirkt Lorano® akut?
Der Wirkstoff Loratadin in Lorano® akut hemmt die Wirkung des Histamins, das wesentlich bei der Entstehung der allergischen Reaktion beteiligt ist und vermindert so die allergischen Symptome.

Wie lange wirkt Lorano® akut?
Lorano® akut wirkt 24 Stunden lang. Daher genügt täglich eine Tablette zur Linderung der Beschwerden.

 


Ebenfalls empfehlenswert bei Allergien:

 

 

Fenistil Tropfen

Livocab direkt Kombi

 

 

• individuelle Dosierung
• für Kinder ab 1 Jahr
• ohne Alkohol

• Augentropfen und Nasenspray
• wirkt lokal
• für Kinder ab 1 Jahr

 

 

Anwendungsempfehlung

Dosierung


EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
1/2 Tablette1-mal täglichKinder von 2-12 Jahren unter 30 kg Körpergewichtunabhängig von der Mahlzeit
1 Tablette1-mal täglichKinder von 2-12 Jahren über 30 kg Körpergewichtunabhängig von der Mahlzeit
1 Tablette1-mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachseneunabhängig von der Mahlzeit

Patienten mit einer Leberfunktionsstörung: Sie müssen in Absprache mit Ihrem Arzt eventuell die Einzel- oder die Gesamtdosis reduzieren oder den Dosierungsabstand verlängern.


Anwendungshinweise


Kinder von 2-12 Jahre:
Körpergewicht bis 30 kg: 1 x täglich ½ Tablette
Körpergewicht ab 30 kg: 1 x täglich eine Tablette

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre:
1 x täglich eine Tablette

Patienten mit einer schweren Leberfunktionsstörung:
Kinder mit einem Körpergewicht von 30 kg oder weniger: Anfangsdosis: ½ Tablette jeden 2. Tag
Erwachsene und Kinder mit einem Körpergewicht über 30 kg: Anfangsdosis: ein Tablette jeden 2. Tag

Die Tabletten können zu jeder Tageszeit unabhängig von den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Eine Nahrungsaufnahme kann den Wirkeintritt etwas verzögern.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


1 Tablette enth.:

  • Loratadin 10 mg

Inhaltsstoffe


1 Tablette enth.:

  • Lactose-1-Wasser
  • Lactose 65,7 mg
  • Magnesium stearat (pflanzlich)
  • Maisstärke
  • Siliciumdioxid, hochdisperses

Hinweise

Hinweise


1 Tablette enthält weniger als ,1 BE.. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


Gegenanzeigen


Was spricht gegen eine Anwendung?

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?

  • Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?

  • Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
  • Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.


Nebenwirkungen


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Bei Kindern unter 12 Jahren:

  • Kopfschmerzen
  • Nervosität
  • Müdigkeit

Bei Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen:

  • Appetitsteigerung
  • Kopfschmerzen
  • Schläfrigkeit
  • Schlaflosigkeit

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.


Wechselwirkungen


Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Die Wirkung von Alkohol wird durch die Einnahme von Lorano® nicht verstärkt.
In den durchgeführten klinischen Studien wurden keine Wechselwirkungen beschrieben.