LINOLA fett Creme

Hersteller:Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Darreichungsform:Creme
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 9,44 € Ab 6,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse

Wenn die Haut besonders trocken, rissig oder juckend ist - zum Beispiel im Winter, nach der Dusche oder bei Neurodermitis - benötigt sie mehr als nur eine Feuchtigkeitspflege.Linola Fett enthält deshalb bei einem Fettgehalt von 60% ungesättigte Fettsäuren wie z.B. Linolsäure. Diese sind für die Barrierefunktion der gesunden Haut notwendig. Die Abwehrfunktion der Haut gegenüber Reiz- und Schadstoffen wird unterstützt - und der natürliche Heilungsprozess der Haut gefördert. Entzündungen oder Juckreiz werden spürbar gelindert. Die Fettcreme ist frei von Konservierungsstoffen und sehr gut verträglich.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Zur unterstützenden Anwendung bei leichten bis mittelschweren Formen des atopischen Ekzems (Neurodermitis) im subakuten bis chronischen Stadium.

Wirkstoffe


Fettsäuren (C18:2), ungesättigt 8,15 MG

Warnhinweise


Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Linola Fett:
Dieses Arzneimittel enthält Wollwachs, Cetylstearylalkohol, Butylhydroxytoluol und raffiniertes und hydriertes Erdnussöl.
Wollwachs, Cetylstearylalkohol, Erdnussöl und Butylhydroxytoluol können örtlich begrenzte Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
Butylhydroxytoluol kann Reizungen der Augen und der Schleimhäute hervorrufen. Erdnussöl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen.

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anwendungsempfehlung

Dosierung


Wenden Sie Linola Fett immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Anwendung:
Tragen Sie Linola Fett bei Bedarf mehrmals täglich gleichmäßig auf die trockene Haut auf. Im Allgemeinen ist eine zweimal tägliche Anwendung ausreichend.
Art der Anwendung:
Creme zur Anwendung auf der Haut.
Dauer der Anwendung:
Wenden Sie Linola Fett bis zur Besserung des Hautzustandes bzw. nach ärztlicher Anweisung an.
Die Verträglichkeit von Linola Fett wurde für einen Zeitraum von bis zu 4 Wochen nachgewiesen.
Wenn Sie eine größere Menge Linola Fett angewendet haben als Sie sollten: Setzten Sie die Behandlung mit der normalen Menge fort.
Wenn Sie die Anwendung von Linola Fett vergessen haben:
Nach einer vergessenen Einzeldosis wenden Sie bitte nicht die doppelte Menge von Linola Fett an, sondern führen Sie die Behandlung normal weiter.
Wenn Sie die Anwendung von Linola Fett abbrechen:
Besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt die weitere Vorgehensweise, da der Behandlungserfolg gefährdet ist.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anwendungshinweise


Falls vom Arzt nicht anders verordnet, tragen Sie Linola Fett bei Bedarf mehrmals täglich gleichmäßig auf die trockene Haut auf. Im Allgemeinen ist eine zweimal tägliche Anwendung ausreichend.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Fettsäuren (C18:2), ungesättigt 8,15 MG

Inhaltsstoffe


Der Wirkstoff ist:0,815g ungesättigte Fettsäuren (C18:2-Fettsäuren) pro 100g Creme (Typ W/Ö Emulsion). Die sonstigen Bestandteile sind: Aluminiumstearat, Betacaroten (E 160a),Butylhydroxytoluol (Ph. Eur.) (E 321), Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.) [pflanzlich],Decyloleat, raffiniertes und hydriertes Erdnussöl, Hartfett, Hartparaffin, aliphatische Kohlenwasserstoffe (C40-C60), Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] (E 572), dickflüssiges Paraffin, Sorbitanstearat (E491), Sonnenblumenöl, weißes Vaselin, gebleichtes Wachs, gereinigtes Wasser, Wollwachs, Wollwachsalkohole, 2-(4-tert-Butylbenzyl)propanal (Geruchsstoff).


Hinweise

Hinweise


Für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Gegenanzeigen


Linola Fett darf nicht angewendet werden,
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber ungesättigten Fettsäuren (C18:2═Fettsäuren), Erdnuss oder
Soja, Wollwachs, Cetylstearylalkohol, Butylhydroxytoluol oder einem der sonstigen Bestandteile von Linola Fett sind.
Besondere Anwendungsbeschränkungen in der Schwangerschaft bestehen nicht.
Wenn Sie stillen, sollten Sie Linola Fett nicht im Brustbereich anwenden, damit der Säugling keine Cremebestandteile mit der Muttermilch aufnimmt.

Nebenwirkungen


Wie alle Arzneimittel kann Linola Fett Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten.
Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten.
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten.
Selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10000 Behandelten.
Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle.
Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenden Sie Linola Fett nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.
Selten kann Erdnussöl örtlich begrenzte Hautreaktionen (z.B. Kontaktdermatitis) oder schwere allergische Reaktionen hervorrufen.
Häufig treten örtlich begrenzte Hautreaktionen (z.B. Kontaktdermatitis) mit Rötung und Brennen oder Juckreiz der Haut auf.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken,
die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wechselwirkungen


Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben,
auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Es sind keine Wechselwirkungen zwischen Linola Fett und anderen Arzneimitteln bekannt.
Bei Anwendung von Linola Fett zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.