LECICARBON E CO2 Laxans Erwachsenensuppositorien

Hersteller:athenstaedt GmbH & Co. KG
Darreichungsform:Erwachsenen-Suppositorien
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 7,94 € Ab 6,89 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Lecicarbon® ist ein Abführzäpfchen, das natürliches Kohlendioxid (besser bekannt unter dem Namen Kohlensäure als sprudelnder Bestandteil von Mineralwasser) in gebundener Form enthält.

Wirkstoffe


Natriumhydrogencarbonat
Natrium-dihydrogenphosphat

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Lecicarbon® ist zuverlässig wirksam, weil es direkt am Ort des Geschehenswirkt, ohne einen Umweg durch den Körper zu nehmen und weil es einenReflex aufmuntert, der von Natur aus zwar vorhanden ist, aber häufigeinen Anstoß von außen braucht, um zu funktionieren. Im Darm wird das natürliche Kohlendioxidin Form kleiner Bläschen freigesetzt. Diese Gasbläschen erzielen eine Dehnung des Darmes, die einen natürlichen Reflex auslöst,der zu der gewünschten Erleichterung führt. Erwachsene: 1 Zäpfchen bei Auftreten von Beschwerden (2 Zäpfchen pro Tag). Die abführende Wirkung tritt normalerweise nach 15 bis 30 Minuten ein.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Natriumhydrogencarbonat
Natrium-dihydrogenphosphat

Inhaltsstoffe


WirkstoffeNatrium bicarbonat 500 mgNatriumdihydrogenphosphat 680 mgHilfsstoffe Hartfett Pflanzenlezithin Siliciumdioxid, hochdispersesBezugsangabe1 Zäpfchen

Hinweise

Hinweise


Erzielt schnelle Erfolge, führt nicht zur Gewöhnung, sondern reaktiviert vielmehr die normalen Darmreflexe. Ist gut verträglich und nebenwirkungsfrei.Ist für Erwachsene, Kinder, Säuglinge und während der Schwangerschaft gleichermaßen erfolgreich einsetzbar. Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme.Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse, Soja und Hülsenfrüchte, evtl. auch gegen Lupinien (als Mehl in Fertigteigzubereitung für Pizza und Brötchen)! Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.