Eucabal Balsam S-100 ml

Abbildung ähnlich
Hersteller: Aristo Pharma GmbH
Darreichungsform: Creme
Verordnungsart: rezeptfrei
pflanzlich
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 15,84 € 11,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Hersteller: Aristo Pharma GmbH
Darreichungsform: Creme
Verordnungsart: rezeptfrei
pflanzlich
apothekenpflichtig
  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  • Löst zähen Schleim und beruhigt die Atemwege
  • Pflanzlicher Erkältungsbalsam für die ganze Familie (Kinder ab 6 Mon.)
  • Hautfreundlich ohne Menthol und Campher zieht schnell ein

Eucabal Balsam S

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Bei Beschwerden, die sich innerhalb von 4 bis 5 Tagen nicht bessern oder sich verschlimmern, bei Atemnot, bei Fieber, eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.


Wirkstoffe


Eukalyptusöl, Kiefernnadelöl


Weitere Pflichtinformationen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.


Anwendungsempfehlung

Dosierung


Einreibung:
EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
3-4 cm Stranglänge2-3mal täglichKinder von 2 bis 11 Jahrenverteilt über den Tag
3-5 cm Stranglänge2-3mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachseneverteilt über den Tag
Dampfinhalation:
EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
4 cm Stranglänge2-3mal täglichKinder von 6 bis 11 Jahrenverteilt über den Tag
4-6 cm Stranglänge2-3mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachseneverteilt über den Tag

Anwendungshinweise


2–3× täglich etwas Creme auf Brust und Rücken auftragen und gut einreiben.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


1 g Creme enth.:

  • Eucalyptusöl 100 mg
  • Kiefernnadelöl 30 mg

Inhaltsstoffe


Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Glycerolmonostearat 40–55, Macrogolstearat 400, Natriumcetylstearylsulfat (Ph. Eur.), Trometamol, Citronensäure-Monohydrat, Guajazulen, gereinigtes Wasser


Hinweise

Hinweise


Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 5 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!


Gegenanzeigen


Was spricht gegen eine Anwendung?

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
  • Asthma bronchiale
  • Keuchhusten
  • Pseudokrupp
  • Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc.
  • Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag)
  • Krampfanfälle bei Kindern, in der Vorgeschichte, mit oder ohne Fieber

Welche Altersgruppe ist zu beachten?

  • Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?

  • Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
  • Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.


Nebenwirkungen


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

  • Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut
  • Hautreizungen
  • Hautrötung
  • Schleimhautreizung
  • Ekzem
  • Nesselausschlag
  • Juckreiz
  • Verengung der Atemwege
  • Hustenreiz

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.


Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite