CONIUM SIMILIAPLEX

Hersteller:PASCOE Pharmazeutische Präparate GmbH
Darreichungsform:Tropfen
Verordnungsart: rezeptfrei
homöopathisch
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 29,49 € Ab 25,59 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
CONIUM SIMILIAPLEX

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Registriertes homöopathisches Arzneimittel. Man verwendet Conium bei Alterserscheinungen wie Wechseljahresbeschwerden, Gefäßverkalkung, Prostatavergrößerung, Impotenz, Altersasthma und Kräfteverlust. Es wird eingesetzt bei spastischen und schlaffen Lähmungen der Muskulatur, auch bei Organschwäche. Conium wirkt auf verhärtete Drüsen und angeschwollene Lymphknoten. Man nutzt es auch in der Krebstherapie. Mit Conium-Salbe behandelt man gutartige Hauttumoren.

Wirkstoffe


Conium maculatum 150 MG
Acidum arsenicosum 350 MG
Marsdenia cundurango 100 MG
Phosphorus 100 MG
Acidum silicicum 100 MG
Carbo vegetabilis 100 MG
Silybum marianum 100 MG

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Keine Angabe. Für nähere Informationen lesen Sie bitte die Packungsbeilage oder nehmen Sie mit unserem pharmazeutischen Fachpersonal Verbindung auf. Im Menüpunkt Kontakt finden Sie Service-Rufnummer und E-Mail-Adresse.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Conium maculatum 150 MG
Acidum arsenicosum 350 MG
Marsdenia cundurango 100 MG
Phosphorus 100 MG
Acidum silicicum 100 MG
Carbo vegetabilis 100 MG
Silybum marianum 100 MG

Inhaltsstoffe


Keine Angabe. Für nähere Informationen lesen Sie bitte die Packungsbeilage oder nehmen Sie mit unserem pharmazeutischen Fachpersonal Verbindung auf. Im Menüpunkt Kontakt finden Sie Service-Rufnummer und E-Mail-Adresse.

Hinweise

Hinweise


Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.