Biodolor

Hersteller:A. Pflüger GmbH & Co. KG
Darreichungsform:Tabletten
Verordnungsart: rezeptfrei
homöopathisch
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 15,20 € Ab 13,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Biodolor

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Alle Formen von Kopfschmerzen, insbesondere Spannungs-, Stauungs- und Schwächekopfschmerz und Migräne.

Wirkstoffe


Cyclamen europaeum 50 MG
Gelsemium sempervirens 50 MG
Melilotus officinalis 25 MG
Primula veris 25 MG
Sanguinaria canadensis 25 MG
Strychnos nux-vomica 50 MG
Camellia sinensis 25 MG

Warnhinweise


Wann dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden? Biodolor® dürfen Sie nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Primeln.
Was sollten Sie bei einer Selbstbehandlung beachten?
  • Bei Erbrechen, Seh- oder Bewußtseinsstörungen, sowie bei allen anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Welche anderen Medikamente beeinflussen die Wirkung des Arzneimittels?
Welche Genussmittel, Speisen und Getränke sollten Sie meiden? Eine Beeinflussung der Wirkung des Arzneimittels durch andere Medikamente ist bisher nicht bekannt.
  • Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Siesonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.
Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 2 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor.
Es soll deshalb bei Kindern unter 2 Jahren nicht angewendet werden.Bei Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren erfolgt die Anwendung nur nach Rücksprache mit einem homöopathischerfahrenen Arzt.
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Biodolor® daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anwendungsempfehlung

Dosierung


Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen das Arzneimittel nicht anders verordnet wurde:Wieviel sollten Sie von dem Arzneimittel einnehmen und wie oft sollten Sie es anwenden?
Sie sollten bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 1 Tablette einnehmen.Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathischerfahrenen Therapeuten erfolgen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1 ═ 3 mal täglich je 1 Tablette einnehmen.Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.
Die Dosierung bei Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren erfolgt nach Anweisung des homöopathisch erfahrenen Arztes. Die Dosierung bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren erfolgt nach Anweisung des homöopathisch erfahrenen Arztes oder Heilpraktikers.
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Cyclamen europaeum 50 MG
Gelsemium sempervirens 50 MG
Melilotus officinalis 25 MG
Primula veris 25 MG
Sanguinaria canadensis 25 MG
Strychnos nux-vomica 50 MG
Camellia sinensis 25 MG

Inhaltsstoffe


Lactose
Calcium behenat
Kartoffelstärke