Avène Rasiergel neu

Hersteller:PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH Geschäftsbereich - Avene und Beautycare
Darreichungsform:Gel
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 0,00 € Ab 0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Die Nutritive Creme ist reich an hautberuhigendem, reizlindernem Avène-Thermalwasser und beruhigt daher selbst besonders empfindliche Haut.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Die Avène-Thermaklinik in Frankreich ist seit mehr als zwei Jahrhunderten auf die dermatologische Behandlung von empfindlichen Hauttypen spezialisiert. Basierend auf den hautberuhigenden, reizlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften des Avène-Thermalwassers, die durch zahlreiche wissenschaftliche Forschungsarbeiten bestätigt wurden, haben die Laboratoires Dermatologiques Avène eine dermokosmetische Pflegelinie entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse der empfindlichen Haut abgestimmt ist.

Wirkstoffe


Avene-Thermalwasser
Glycerol
Biosaccharide gum-1
Bisabolol
Triglyceride, mittelkettige

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Das Gesicht sorgfältig mit der milden Reinigungsmilch reinigen und mit dem milden Gesichtswasser beruhigen. Anschließend die Nutritive Creme morgens und/oder abends auf Gesicht und Hals auftragen.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Avene-Thermalwasser
Glycerol
Biosaccharide gum-1
Bisabolol
Triglyceride, mittelkettige

Inhaltsstoffe


Avene Aqua, Cyclomethicone, PPG-15 Stearyl Ether, Paraffinum Liquidum, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Decyl Oleate, Clyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Cetearyl Clucoside, Benzoic Acid, Beta-Sitosterol, BHT, C13-14 Isoparaffin, Caprylic/Capric Triglyceride, Chlorphenesin, Disodium Edta, Parfum, Glycine Soja, Laureth-7, Phenoxyetheanol, Polyacrylamide, Sodium Hydroxide, Tocopheryl Glucoyide, Aqua, Xantahn Gum.

Hinweise

Hinweise


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.