Soventol HydroCort 0,5% Creme

Hersteller:Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
Darreichungsform:Creme
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 8,41 € Ab 5,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  • bei allergischer Hauterkrankung
  • zuverlässige Hilfe
  • effektive Linderung bei entzündlichen Hautirritationen

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Zur äußerlichen Behandlung entzündlicher und allergischer Hautkrankheiten.


Wirkstoffe


Hydrocortison


Warnhinweise


Was sollten Sie beachten?

  • Vorsicht bei Kortikoid-Allergie (z.B. Kortison)!
  • Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
  • Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.
  • Konservierungsstoffe (z.B. Sorbinsäure und Sorbate, E 200, E 201, E 202, E 203) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

weitere Informationen

Video: Soventol® HydroCort 0.5% Creme

Bei chronisch-entzündlichen Hautproblemen: Effektiv. Langanhaltend. Pflegend.

Bei ausgeprägten und chronisch-entzündlichen Hautproblemen (Hautallergien, Hautentzündungen, Ekzemen, leichten Formen von Neurodermitis) bietet Soventol® HydroCort 0,5% Creme zuverlässige Hilfe. Denn die Creme mit Hydrocortison besitzt juckreizstillende und entzündungshemmende Eigenschaften. Gleichzeitig unterstützt die pflegende Cremegrundlage die Regeneration geschädigter Haut.

Gut zu wissen: Soventol® HydroCort 0,5% Creme kann bei Erwachsenen und Kindern ab dem 6. Lebensjahr (bei jüngeren Kindern nur auf ärztliche Verordnung) eingesetzt werden. Die rückfettende Formel eignet sich ideal bei besonders trockener Haut.

Anwendungsgebiete von Soventol® HydroCort 0,5% Creme im Überblick

Soventol® HydroCort 0,5% Creme ist bei ausgeprägten und chronisch-entzündlichen Hautproblemen geeignet, wie

  • Hautallergien
  • Hautentzündungen
  • Ekzemen
  • Leichten Formen von Neurodermitis
  • Juckreiz

Wirkprinzip

Der Wirkstoff in Soventol® HydroCort 0,5% Creme ist Hydrocortison, das antiallergische, entzündungslindernde und juckreizstillende Eigenschaften besitzt. Dank der verwendeten Dosierung können die typischen Symptome bei entzündlichen Hautirritationen effektiv gelindert werden.

Dazu zählen:

  • Juckreiz
  • Hautrötungen
  • Quaddeln
  • Bläschen

Rückfettende Formel – ideal bei trockener Haut

Die angenehm pflegende und rückfettende Cremegrundlage (Öl-in-Wasser-Creme) unterstützt die Regeneration trockener und gereizter Haut. Sie ist frei von Alkohol und Duftstoffen und eignet sich somit auch für sensible und trockene Hauttypen.

Vorteile von Soventol® HydroCort 0,5% Creme im Überblick

  • Effektive, gut verträgliche Hydrocortison-Dosierung 
  • Rückfettende Formel
  • Frei von Alkohol und Duftstoffen

Anwendung von Soventol® HydroCort 0,5% Creme

Soventol® HydroCort 0,5% Creme wird 2- bis 3-mal täglich dünn auf die erkrankten Hautstellen aufgetragen und leicht eingerieben. Wenn sich die Erkrankung gebessert hat, reicht oft auch eine einmal tägliche Anwendung aus.

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Therapieerfolg und sollte ohne Rücksprache mit dem Arzt nicht länger als zwei Wochen lang erfolgen.

Anwendungsempfehlung

Dosierung


Behandlungsbeginn:
EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
eine ausreichende Menge2-3 mal täglichKinder ab 6 Jahren und Erwachseneunabhängig von der Tageszeit
Folgebehandlung:
EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
eine ausreichende Menge1-mal täglichKinder ab 6 Jahren und Erwachseneunabhängig von der Tageszeit, im Abstand von 2-3 Tagen

Anwendungshinweise


Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


1 g Creme enth.:

  • Hydrocortison 5 mg

Inhaltsstoffe


Dünnflüssiges Paraffin; Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.); Weißes Vaselin; Cetomacrogol 1000; Emulgierendes Wachs; Propylenglycol; Phenoxyethanol (Ph. Eur.); Kaliumsorbat (Ph. Eur.); Sorbinsäure (Ph. Eur.); Natriumedetat (Ph. Eur.); Gereinigtes Wasser.


Hinweise

Hinweise


Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 12 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!


Gegenanzeigen


Was spricht gegen eine Anwendung?

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
  • Virusinfektionen der Haut, z.B.:
  • Windpocken
  • Herpes-Infektionen
  • Bakterieninfektionen der Haut, wie:
  • Hauttuberkulose
  • Syphilis (Lues) (Geschlechts- und Hautkrankheit)
  • Akne
  • Periorale Dermatitis (akneähnliche entzündliche Hauterkrankung im Mundbereich)
  • Rosacea (entzündliche Hauterkrankung im Gesichtsbereich)
  • Pilzinfektionen der Haut
  • Nach einer Impfung auftretende Hautreaktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?

  • Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?

  • Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
  • Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.


Nebenwirkungen


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.


Wechselwirkungen


Es sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen gleichzeitig eingenommenen oder äußerlich angewandten Arzneimitteln bekannt.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben,
auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Bei Anwendung von Soventol® HydroCort 0,5% zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken: Es sind bisher keine Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln und Getränken bekannt.

ergänzende Angebote

  1. SOVENTOL Hydrocort 0,5% Spray
    UAVP* 9,90 € Ab 8,89 €
    Produkt merken