Gelsemium comp.-Hevert Tropfen

Hersteller:Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform:Tropfen
Verordnungsart: rezeptfrei
homöopathisch
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 32,46 € Ab 26,09 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Kann gegen Nervenschmerzen helfen. Die Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischenArzneimittelbildern ab.

Wirkstoffe


Aconitum napellus 101 MG
Anamirta cocculus 960 MG
Citrullus colocynthis 960 MG
Gelsemium sempervirens 100 MG
Lachesis mutus 101 MG
Daphne mezereum 100 MG
Plumbum aceticum 101 MG
Toxicodendron quercifolium 202 MG
Zincum metallicum 104 MG

Warnhinweise


Bei zunehmenden, neu auftretenden oder anhaltenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden,
da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Enthält 52 Vol.-% Alkohol.

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

Anwendungsempfehlung

Dosierung


Erwachsene nehmen bei akuten Zuständen bis zu 12x täglich 5-10 Tropfen,
bei chronischen Zuständen 1-3x täglich 5-10 Tropfen

Anwendungshinweise


1 Ampulle pro Tag injizieren.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Aconitum napellus 101 MG
Anamirta cocculus 960 MG
Citrullus colocynthis 960 MG
Gelsemium sempervirens 100 MG
Lachesis mutus 101 MG
Daphne mezereum 100 MG
Plumbum aceticum 101 MG
Toxicodendron quercifolium 202 MG
Zincum metallicum 104 MG

Inhaltsstoffe


Anamirta cocculus, Aconitum napellus, Gelsemium sempervirens, Toxicodendron quercifolium, Citrullus colocynthis, Lachesis, Daphne mezereum, Zincum metallicum, Absoluter Aethylalkohol, Plumbum aceticum

Hinweise

Hinweise


Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.