GODAMED 100 TAH Tabletten

godamed-100-tah-tabletten-dr-r-pfleger-gmbh
Darreichung:
St Tabletten
Anbieter:
Dr.R.PFLEGER GmbH
Wirkstoff:
Acetylsalicylsäure
Bei einer Neigung zur Bildung von Blutgerinnseln, sollte man auf ein Medikament zur Hemmung der Blutgerinnung zurückgreifen. So verhindert man das Verklumpen von Blutplättchen und kann somit Infarkten und Durchblutungsstörungen vorbeugen. Godamed 100 TAH ist für langzeiteinnahmen geeignet und kann unterwegs durch Lutschen oder Zerkauen ganz leicht eingenommen werden.

Anwendungsgebiete:
Zur Blutverdünnung und Infarktprophylaxe. Auch nach gefäßchirurgischen Operationen.

Zusammensetzung:
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.)
Sonstige Bestandteile: Aromastoffe, Cellulosepulver, Glycin, Maisstärke, Saccharin-Natrium

Verzehr- und Anwendungsempfehlung
Die Tablette kann gelutscht, zerkaut oder unzerkaut mit Wasser eingenommen werden. Achten Sie darauf, dass Godamed 100 TAH nicht auf nüchternen Magen eingenommen werden darf! Eine Langzeiteinnahme wird empfohlen.

Nehmen Sie täglich 1 Tablette:
Bei akutem Herzinfarkt, instabiler Angina pectoris, nach Operationen oder anderen Eingriffen, zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn und Hirninfarkten.

Nehmen Sie täglich 2 Tabletten:
Zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes, nach einem ersten Herzinfarkt.
Weitere Informationen
Ersparnis Produktgröße Preis  
100 St Tabletten
PZN 08621204 - UAVP34,95 € 0,05 € pro 1 Stück
Verfügbar
4,89 € **

Wirkstoff ASS : GODAMED 100 TAH Tabletten

Anwendungsgebiete:
Zur Gerinnungshemmung bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße, insbesondere bei akutem Herzinfarkt, zur Vorbeugung eines erneuten Herzinfarktes, nach gefäßchirurgischen Operationen und zur Vorbeugung von Hirninfarkten.

Wirkstoff:
Acetylsalicylsäure

Inhaltsstoffe:
Aromastoffe, Cellulosepulver, Glycin, Maisstärke, Saccharin-Natrium

Anwendungsempfehlung:
Bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße (instabiler Angina pectoris): 1 Tablette pro Tag, bei akutem Herzinfarkt: 1-1,5 Tabletten pro Tag, zur Vorbeugung eines erneuten Herzinfarktes: 3 Tabletten pro Tag, nach gefäßchirurgischen Operationen: 1 Tablette pro Tag, zur Vorbeugung von Hirninfarkten: 1/2-1 Tablette pro Tag. Nach den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen. Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt erste Tablette zerbeißen oder kauen.

Aktionsangebote

Online-Special

Warenkorb

keine Artikel
0,00 €

Mein Kundenkonto

Anmelden

Beratung & Service

Beratung, Service-Hotline & telefonische Bestellung: 0800 20 40 111*** Kontakt & Kundenservice

Wählen Sie Ihren Shop

Rezept einlösen

Gratis-Versand

Gratis-Versand...