3D Secure – mehr Sicherheit für Ihre Kreditkartenzahlung

Online Kreditkartenzahlungen sollen noch sicherer werden. Dazu gibt es einen europäischen Beschluss, dass Sie sich ab dem 14. September 2019 bei jeder Online-Bezahlung mit Kreditkarte bei Ihrer Bestellung verifizieren müssen. Jede Kreditkartenorganisation hat für diesen Vorgang ihre eigene Kennzeichnung (z.B. Verified by Visa, Mastercard Identity Check, J/Secure für JCB).

Wir stellen schon zum 10.09.2019 auf das neue Verfahren um. Damit es bei der nächsten Bezahlung mit Kreditkarte keine Probleme gibt und der Vorgang einfach und sicher abgewickelt werden kann, sollten Sie Ihre Kreditkarte für die Funktion der 3D Secure freischalten lassen.

Noch nicht für 3D Secure registriert?

Bei der nächsten Online-Bezahlung mit Kreditkarte kann es sein, dass Sie gebeten werden, sich über die Kreditkartenfunktion 3D Secure zu verifizieren. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Kreditkarte dafür freischalten. Dies kann bei den meisten Banken auf dem Online-Weg passieren. Informieren Sie sich dazu auf der Webseite Ihrer Bank.

Bereits für 3D Secure registriert?

Falls Sie sich für 3D Secure bereits im Vorfeld registriert oder diese Funktion genutzt haben, ist eine neue Anmeldung nicht erforderlich. Ihre Bank kann zur optimalen Nutzung von 3D Secure jedoch den Bezahlvorgang verändert haben. Zum Beispiel haben einige Banken eine App fürs Smartphone auf den Markt gebracht. Informieren Sie sich dazu bei Ihrer Bank.