WICK MediNait Erkältungssirup

Hersteller:Procter & Gamble GmbH
Darreichungsform:Sirup
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 13,49 € Ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


WICK MediNait Erkältungssirup wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von gemeinsam auftretenden Beschwerden wie Kopf-, Glieder- oder Halsschmerzen, Fieber, Schnupfen und Reizhusten infolge einer Erkältung oder eines Grippalen Infekts.


Wirkstoffe


30 ml Sirup enth.:

  • Doxylamin hydrogensuccinat 7,5 mg
  • Doxylamin 5,22 mg
  • Ephedrin hemisulfat 8 mg
  • (-)-Ephedrin 6,17 mg
  • Dextromethorphan hydrobromid-1-Wasser 15 mg
  • Dextromethorphan 10,99 mg
  • Paracetamol 600 mg

Warnhinweise


Was sollten Sie beachten?

  • Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemässem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Strassenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können.
  • Die gewohnheitsmässige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür.
  • Achtung: Bei regelmässigem bzw. hohem Alkoholgenuss kann es durch eine evtl. schon bestehende Leberschädigung zu lebensbedrohlichen Zuständen kommen, wenn das Arzneimittel noch zusätzlich angewendet wird.
  • Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel!
  • Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
  • Das Arzneimittel enthält Alkohol und stellt somit ein Risiko für Leberkranke, Alkoholiker, Epileptiker, Hirngeschädigte, Schwangere, Stillende und Kinder dar.
  • Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
  • Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Warnhinweis für Arzneimittel mit den Wirkstoffen: Acetylsalicylsäure, Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen, Paracetamol, Phenazon und Propyphenazon: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.

weitere Informationen

Lindert 6 Erkältungssymptome über Nacht: Mit einmaliger Wirkstoffkombination bekämpft WICK MediNait lästige Erkältungsbeschwerden. Zudem fördert der Erkältungssirup eine erholsame Nachtruhe – damit Sie am nächsten Morgen ausgeruht aufwachen. Vor dem Schlafengehen einfach 30 ml aus dem beigelegten Messbecher einnehmen. Für Jugendliche ab 12 Jahren gibt es WICK Medinait Erkältungssirup mit Honig- und Kamillenaroma, ohne Alkohol und Ephedrin.

Mit 4-facher Wirkstoffkombination für eine effektive Anwendung: Der bewährte Wirkstoff Paracetamol lindert Schmerzen und Fieber. Durch die flüssige Darreichungsform kann ihn der Körper, anders als bei Tabletten, schneller aufnehmen. Dextromethorphan mildert den Hustenreiz. Zudem schwellt Ephedrin die Nasenschleimhäute ab und sorgt dafür, dass Sie nachts befreit atmen können. Doxylamin verhindert zusätzlich Niesen und eine laufende Nase.

WICK MediNait ist Deutschlands meistverkaufter Erkältungssirup: Laut dem Marktforschungs-Dienstleister Insight Health war WICK MediNait bei den Kunden der beliebteste Erkältungssirup. Vertrauen auch Sie der Marke WICK! Denn sie ist seit vielen Jahren in Folge Preisträger des Pegasus Award als vertrauenswürdigste Marke im Bereich Erkältung.

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren nehmen 1 x täglich 30 ml (gemäß Markierung des Messbechers) abends vor dem Schlafengehen. Tritt nach 3 bis 5 Tagen keine Besserung ein, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie wirkt WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht?

Anwendungsempfehlung

Dosierung


EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
30 ml1-mal täglichJugendliche ab 16 Jahren und Erwachsenevor dem Schlafengehen

Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei.


Anwendungshinweise


Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren nehmen 1 x täglich 30 ml (gemäß Markierung des Messbechers) abends vor dem Schlafengehen. Tritt nach 3 bis 5 Tagen keine Besserung ein, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


30 ml Sirup enth.:

  • Doxylamin hydrogensuccinat 7,5 mg
  • Doxylamin 5,22 mg
  • Ephedrin hemisulfat 8 mg
  • (-)-Ephedrin 6,17 mg
  • Dextromethorphan hydrobromid-1-Wasser 15 mg
  • Dextromethorphan 10,99 mg
  • Paracetamol 600 mg

Inhaltsstoffe


30 ml Saft enthalten:
Wirkstoffe: Paracetamol 600 mg, Dextromethorphanhydrobromid 15 mg, Ephedrinhemisulfat 8 mg (= 6,2 mg Ephedrin), Doxylaminsuccinat 7,5 mg
Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Sucrose, Ethanol 96 %, Glycerol, Macrogol 6000, Natriumcitrat x 2 H2O, Citronensäure-Monohydrat, Natriumbenzoat, Anethol, Chinolingelb (E 104), Brillantblau FCF (E 133)


Hinweise

Hinweise


Enthält 18 Vol-% Alkohol. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Probleme bei der Behandlung auftreten.


Gegenanzeigen


Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
  • Epilepsie
  • Hirnschäden
  • Asthma bronchiale
  • Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (chronische Atemwegserkrankung mit einer Verengung der Atemwege)
  • Atemschwäche bis hin zur Atemlähmung
  • Lungenentzündung
  • Herzerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom), insbesondere Engwinkelglaukom
  • Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor)
  • Prostatavergrösserung mit Restharnbildung

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:

  • Refluxösophagitis (Refluxkrankheit mit Entzündung der Speiseröhre)
  • Eingeschränkte Nierenfunktion
  • Eingeschränkte Leberfunktion
  • Gilbert-Syndrom (Meulengracht-Krankheit)
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)

Welche Altersgruppe ist zu beachten?

  • Kinder unter 16 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?

  • Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
  • Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.


Nebenwirkungen


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.


ergänzende Angebote

  1. Wick Stirn Thermometer mit integrierter Farbanzeige
    UAVP* 0,00 € Ab 0,00 €
  2. WICK DayMed Hartkapseln
    UAVP* 12,97 € Ab 6,19 €
  3. WICK SweetDreams 2in1 Ultraschall Luftbefeuchter
    UAVP* 69,99 € Ab 62,99 €
  4. WICK VapoRub Erkältungssalbe
    UAVP* 8,98 € Ab 3,50 €