VEET Enthaarungsstreifen sensitive

Hersteller:Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Darreichungsform:Streifen
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 7,99 € Ab 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Die Streifen für normale und trockene Haut sind für 2 mm kurze Härchen.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Zur Entfernung von Haaren.

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


A. Einen Wachsstreifen auf die Haut legen und in Haarwuchsrichtung ca. 10 Sekunden lang glatt streichen.
B. Sofort anschließend die Haut mit einer Hand straff halten. Mit der anderen Hand den Streifen entgegen der Haarwuchsrichtung ruckartig und flach an der Haut entlang abziehen. Nie von der Haut wegziehen, da dies Schmerzen verursachen kann und die Haarentfernung weniger effizient ist. Um ein unangenehmes Gefühl zu lindern, drücke mit der Hand fest auf die Hautpartie. Wiederhole den Vorgang wenn nötig.
C. Ein Streifen kann bis zu 4 Mal wieder verwendet werden. Lege dafür zwei benutzte Streifen mit den Wachsseiten aufeinander und reibe sie 5 Sekunden lang erneut zwischen den Händen bevor Du sie wieder auseinanderziehst.
D. Wenn alle Haare entfernt sind, entfernen Sie eventuelle Wachsrückstände einfach mit Wasser. Leichte Rötungen nach der Haarentfernung sind normal.

Veet Kaltwachsstreifen mit Easy-Gelwax Technology


Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe


Triethylene Glycol Rosinate, Glyceryl Rosinate, Silica, Polyethylene, Parfum, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Tocopheryl Acetate, BHA, BHT.

Hinweise

Hinweise


Verwenden Sie regelmäßig ein Peeling für eine effektivere Haarentfernung. Die Haare sollten zwischen 1,5 mm und 5 mm lang sein. Sollten die Haare länger sein, kürzen Sie diese vor dem Wachsen, um unangenehmes Ziehen und Hautverletzungen beim Wachsen zu vermeiden. Bei Einnahme von Medikamenten, die die Haut beeinflussen können oder bei Hautkrankheiten, bitte vor der Anwendung einen Arzt konsultieren. Haarentfernung mit Wachs ist nicht für ältere Menschen, Diabetiker oder bei Einnahme von Retinoiden geeignet. FÜHREN SIE vor jeder Anwendung EINEN HAUTTEST DURCH, indem Sie das Wachs und das Pflegetuch auf einer kleinen Stelle der zu enthaarenden Körperregion nach Gebrauchsanweisung anwenden. Wenn nach 24 Stunden keine Reizungen auftreten, können Sie die Enthaarung durchführen. Wenn Sie Wachs zum ersten Mal verwenden, empfehlen wir zuerst die Beine zu enthaaren. In Gesicht, Achselhöhlen und Bikinizone nur anwenden, wenn Sie bereits Erfahrung mit Wachs haben. Nach der Haarentfernung empfehlen wir 24 Stunden zu warten bevor Sie Deo oder parfümierte Produkte auftragen, schwimmen gehen, ein Sonnenbad nehmen oder Bräunungsgeräte verwenden. NICHT IN REICHWEITE VON KINDERN AUFBEWAHREN. Bei Verschlucken sofort einen Arzt aufsuchen und Packung vorzeigen. Bei Brennen/Prickeln während der Anwendung, das Wachs sofort mit einem der Pflegetücher entfernen und die Haut mit viel Wasser abspülen oder eine kalte Kompresse auflegen. Wenn das Brennen anhält, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Haarentfernung mit Wachs ist auch für Schwangere geeignet, kann aber zu blauen Flecken führen.