SOLVOHEXAL überzogene Tabletten

Hersteller:Hexal AG
Darreichungsform:Überzogene Tabletten
Verordnungsart: rezeptfrei
pflanzlich
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 9,97 € Ab 6,39 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Pflanzliches Arzneimittel, unterstützend zur Schleimlösung bei Erkältungen und Schnupfen.


Wirkstoffe


1 Tablette enth.:

  • Enzianwurzel-Pulver 12 mg
  • Eisenkraut-Pulver 36 mg
  • Sauerampferkraut-Pulver 36 mg
  • Holunderblüten-Pulver 36 mg
  • Primel mit Kelch-Pulver 36 mg

Warnhinweise


Was sollten Sie beachten?

  • Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
  • Vorsicht bei Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile!
  • Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
  • Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
  • Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
  • Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

weitere Informationen

Video: SolvoHexal überzogene Tabletten


SolvoHEXAL® – Schleimlöser mit Pflanzenkraft

 


Schnupfen ist das häufigste Symptom bei einer Erkältung. Dabei wird der Selbstreinigungsmechanismus der oberen Atemwege durch Viren gestört. Das Nasensekret wird nicht mehr richtig abtransportiert, setzt sich fest und erschwert die Nasenatmung. SolvoHEXAL® sorgt durch eine bewährte fünffache Pflanzenkombination dafür, dass der Schleim verflüssigt und das Abfließen unterstützt wird*.

Bei Schnupfen kann zähflüssiger Schleim oft nicht mehr richtig abtransportiert werden

Innerhalb der Atemwege, also auch in der Nase, kommt normalerweise ein wichtiger Reinigungsmechanismus zum Einsatz. Die Atemwege sind mit einer Schleimhaut ausgekleidet, auf der sich feine Flimmerhärchen befinden. Im gesunden Zustand transportieren sie den Schleim und mit ihm Schmutz, Bakterien und Viren aus der Nase in Richtung Rachen.

Erkältungen mit Schnupfen entstehen, indem Viren über die Atemluft in die Nase gelangen. Dabei kommt es zu einer Reaktion des Immunsystems. Die Blutgefäße weiten sich, außerdem tritt überschüssiges, wässriges Sekret ins Gewebe ein. Die Nasenschleimhaut schwillt an und die Nase fühlt sich verstopft an. Zusätzlich wird der Schleim zähflüssig, setzt sich fest und blockiert so die Flimmerhärchen. Dadurch kann er nicht mehr abtransportiert werden – der Schnupfen behindert die Atmung.

 

 

 


 

 

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN:

 


Wie kann man Schnupfen vorbeugen?
Mit diesen Tipps gegen Schnupfen und Erkältung beugen Sie einer Ansteckung vor:
• Waschen Sie sich regelmäßig und sorgfältig die Hände – mindestens 20 Sekunden lang und mit einem Handwaschmittel
• Stärken Sie Ihr Immunsystem durch ausreichend Schlaf und Erholung und durch eine ausgewogene Ernährung
• Auch moderate körperliche Aktivität hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem
• Lüften Sie häufig, um die Atemwege feucht zu halten und bewegen Sie sich ausreichend an der frischen Luft

Wie sind SolvoHEXAL® überzogene Tabletten einzunehmen?
Einfach und bequem einnehmen:
• SolvoHEXAL® ist für Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre geeignet
• 3x täglich sollte je 1 Tablette unzerkaut zusammen mit einem Glas Wasser eingenommen werden
• SolvoHEXAL® kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Falls Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie SolvoHEXAL® überzogene Tabletten nach den Mahlzeiten einnehmen
• SolvoHEXAL® überzogene Tabletten sollen im Rahmen der Selbstmedikation nicht länger als 7-14 Tage eingenommen werden

Wie sind SolvoHEXAL® überzogene Tabletten aufzubewahren?
Bewahren Sie SolvoHEXAL® für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Behältnis nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 30 °C lagern.

 


Zur Ergänzung bei weiteren Erkältungssymptomen und Schnupfen:

Bei Halsschmerzen

Bei Husten

FlurbiAngin® 8,75 mg Lutschtabletten

ACC® akut 600 mg Hustenlöser

• schnelle Linderung
• Wirkung bis zu 4 Stunden
• ohne betäubendes Gefühl
• fruchtiger Blutorangengeschmack
• löst den Schleim
• erleichtert das Abhusten
• nur 1x täglich
• fruchtiger Brombeergeschmack

*SolvoHEXAL® dient der Unterstützung der Schleimlösung bei Erkältungen mit Schnupfen

Anwendungsempfehlung

Dosierung


Allgemeine Dosierungsempfehlung:
EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
1 Tablette3-mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachsenemorgens, mittags und abends, unabhängig von der Mahlzeit

Anwendungshinweise


Empfohlen wird 3-mal täglich 1 überzogene Tablette unzerkaut mit einem Glas Wasser einzunehmen. Höchstdauer der Einnahmezeit beträgt 7-14 Tage.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


1 Tablette enth.:

  • Enzianwurzel-Pulver 12 mg
  • Eisenkraut-Pulver 36 mg
  • Sauerampferkraut-Pulver 36 mg
  • Holunderblüten-Pulver 36 mg
  • Primel mit Kelch-Pulver 36 mg

Inhaltsstoffe


1 überzogene Tablette enthält:
Wirkstoffe: Enzianwurzel-Pulver, Eisenkraut-Pulver, Gartensauerampferkraut-Pulver, Holunderblüten-Pulver, Schlüsselblumenblüten-mit-Kelch-Pulver
Sonstige Bestandteile: Cellulose, Sucrose (Saccharose), Talkum, Calcium- carbonat, Maltodextrin, Croscarmellose-Natrium, Hypromellose, Titandioxid (E 171), Arabisches Gummi, Glucose, gefälltes Siliciumdioxid, Magne- siumstearat (Ph.Eur.) [pfl anzlich], Traganth, ge- bleichter, wachsfreier Schellack (Ph.Eur.), Bienen- wachs, Carnaubawachs


Hinweise

Hinweise


Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Darf nicht angewendet werden bei Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber einem oder mehreren der aufgeführten Inhalts- und/oder Wirkstoffe. Bei Schwangerschaft Einnahme mit dem Arzt abklären. Gluten- und laktosefrei.


Gegenanzeigen


Was spricht gegen eine Anwendung?

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?

  • Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?

  • Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
  • Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.


Nebenwirkungen


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

  • Magen-Darm-Beschwerden, wie:
  • Übelkeit
  • Magenschmerzen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.