Sedotussin Hustenstiller

Abbildung ähnlich
Hersteller: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Darreichungsform: Tropfen zum Einnehmen
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 9,97 € Ab 7,69 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
Die hustenstillenden Tropfen dämpfen den Hustenreiz bei Reizhusten, blockieren aber den produktiven Husten zum Abtransport der Erreger nicht. Besonders in der Nacht ist dies von Vorteil, da anstrengendes und störendes Husten entfällt und die Nachtruhe zur Erholung genutzt werden kann. Die Tropfen wirken außerdem leicht entkrampfend auf die Bronchien und erleichtern damit das Atmen. Die Einnahme führt nicht zur Gewöhnung. Die Wirkung von Sedotussin Hustenstiller Tropfen ist so mild und das Mittel wird so gut vertragen, dass bereits Kinder ab 2 Jahren unter Beachtung der Dosierung damit behandelt werden können.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Zur kurzzeitigen Anwendung bei Reizhusten.

Wirkstoffe


Pentoxyverindihydrogencitrat

Warnhinweise


Was sollten Sie beachten?

  • Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemässem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Strassenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können.
  • Vorsicht bei Allergie gegen das Süssungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954)!
  • Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Weitere Pflichtinformationen


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.

Anwendungsempfehlung

Dosierung


Für Kinder von 2-5 Jahren wird das Arzneimittel entsprechend dem Körpergewicht dosiert. Folgende Orientierungshilfen werden gegeben:
EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
4-5 Tropfen3-4 mal täglich (12-20 Tropfen)Kinder mit 11-13 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
4-6 Tropfen3-4 mal täglich (12- 24 Tropfen)Kinder mit 13-15 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
5-6 Tropfen3-4 mal täglich (15-24 Tropfen)Kinder mit 15-17 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
6-7 Tropfen3-4 mal täglich (18- 28 Tropfen)Kinder mit 17-19 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
6-8 Tropfen3-4 mal täglich (18-32 Tropfen)Kinder mit 19-21 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
7-9 Tropfen3-4 mal täglich (21-36 Tropfen)Kinder mit 21-23 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
8-10 Tropfen3-4 mal täglich (24-40 Tropfen)Kinder mit 23-25 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
Für Kinder von 6-13 Jahren wird das Arzneimittel entsprechend dem Körpergewicht dosiert. Folgende Orientierungshilfen werden gegeben:
EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
16-22 Tropfen3-4 mal täglich (48-88 Tropfen)Kinder mit 25-28 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
17-25 Tropfen3-4 mal täglich (51-100 Tropfen)Kinder mit 28-30 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
19-26 Tropfen3-4 mal täglich (57-104 Tropfen)Kinder mit 30-32 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
20-28 Tropfen3-4 mal täglich (60-112 Tropfen)Kinder mit 32-34 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
21-29 Tropfen3-4 mal täglich (63-116 Tropfen)Kinder mit 34-36 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
22-31 Tropfen3-4 mal täglich (66-124 Tropfen)Kinder mit 36-38 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
25-34 Tropfen3-4 mal täglich (75-136 Tropfen)Kinder mit 38-40 kg Körpergewichtim Abstand von 6-8 Stunden
Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene - Allgemeine Dosierungsempfehlung:
EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
34-51 Tropfen3-4 mal täglichJugendliche ab 14 Jahren und Erwachseneim Abstand von 6-8 Stunden

Anwendungshinweise


Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren 3-4mal tgl. 30 Tropf. unverdünnt oder mit Flüssigkeit einnehmen. (in der Regel nicht länger als 2 Wochen)

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


1 ml Tropfen = 34 Tropfen enth.:

  • Pentoxyverin citrat 30 mg
  • Pentoxyverin 19,03 mg

Inhaltsstoffe


Aromastoff, Propylenglycol, Saccharin-Natrium, gereinigtes Wasser

Hinweise

Hinweise


Aufbewahrung

Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!


Gegenanzeigen


Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
  • Atemschwäche, vor allem bei Kleinkindern
  • Hirnerkrankungen
  • Eingeschränkte Leberfunktion

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:

  • Husten mit starker Schleimbildung
  • Asthma bronchiale
  • Neigung zu Krampfanfällen, vor allem bei Kleinkindern
  • Eingeschränkte Nierenfunktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?

  • Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?

  • Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
  • Stillzeit: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.


Nebenwirkungen


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

  • Magen-Darm-Beschwerden, wie:
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfälle
  • Bauchschmerzen
  • Mundtrockenheit
  • Müdigkeit
  • Schläfrigkeit

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.


Wechselwirkungen


Welche anderen Arzneimittel werden in Ihrer Wirkung durch Sedotussin Hustenstiller Tropfen beeinflusst?
Die sedierende oder auch atemdepressive Wirkung von zentraldämpfenden Arzneimitteln (z.B. Beruhigungsmittel, Schlafmittel) kann durch gleichzeitige Einnahme von Sedotussin Hustenstiller Tropfen verstärkt werden.
Beachten Sie bitte, daß diese Angaben auch für vor kurzem angewendete Arzneimittel gelten können.
Welche Genußmittel, Speisen und Getränke sollten Sie vermeiden?
Nehmen Sie keinen Alkohol zu sich, da dies in Verbindung mit Sedotussin Hustenstiller Tropfen die normalen Bewegungsabläufe erheblich beeinträchtigt.