sanaSEP Hygienische Hände- und Wunddesinfektion

Abbildung ähnlich
Hersteller: sanPharma GmbH
Darreichungsform: Lösung
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 19,49 € Ab 19,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  •  Zur natürlichen & hygienischen Hände-Desinfektion
  • Viruzid, bakterizid, fungizid und sporizid
  • Auch für Wunden, Verbrennungen, Blasen & Insektenstiche

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


• Zur hygienischen Hände-Desinfektion

• Viruzid, bakterizid, fungizid und sporizid

• In der diabetischen Wundpflege

• Wundversorgung bei Verbrennungen

• Alle Arten von Schnittwunden und Prellungen

• Optimierung und Unterstützung der Wundheilung bei OP-Narben

• Auch anwendbar bei Sonnenbrand, Blasen und Insektenstichen

• Zur Tattoo-Pflege

 

Besondere Eigenschaften:

• Schutz des lebenden Gewebes

• Unterstützt den Gewebeaufbau

• Optimiert die Bedingungen der Wundheilung

• Keine Resistenzbildung

• Keine Sensibilisierung

• Keine systemischen Risiken

• Frei von Alkohol

 

SanaSEP enthält Natriumhypochlorit, wodurch HOCl (hypochlorige Säure) freigesetzt wird. Hypochlorige Säure ist eine Säure, mit der das menschliche Immunsystem Krankheitserreger aller Art und überhaupt alles bekämpft, das Schaden im Körper anrichten kann. Diese Säure ist das vielleicht effektivste, was der Körper in Sachen Immunabwehr zu bieten hat. Das rechtfertigt es wohl, diese Säure als natürlichen Stoff zu bezeichnen, denn schließlich wird er vom körpereigenen Immunsystem produziert und nicht in einer Chemiefabrik. Tatsache ist, dass hypochlorige Säure die meisten Erreger im Körper durch physikalisches Aufbrechen abtötet - selbst den hartnäckigen Malariaparasiten, sofern eine genügend große Menge der Säure vorhanden ist.


weitere Informationen

Desinfektionsmittel reinigt Hände und Wunden zuverlässig ohne Alkohol. Für die Handdesinfektion zwischendurch wenn kein sauberes Wasser zur Verfügung steht. Die Desinfektion ist viruzid, bakterizid, fungizig und sporizid, das heißt des tötet bei fachgemäßen Gebrauch Viren, Baterien, Pilze und Sporen ab. Ohne die Haut anzugreifen.

Hygienische Hände-Desinfektion: 

Die Hände großzügig mit sanaSEP benetzen und mindestens 30 Sekunden lang gründlich einreiben. Mehrmals täglich nach Bedarf auftragen.

Hygienische Wund-Desinfektion: 

Wunden von grobem Schmutz und Blut-Resten reinigen. sanaSEP großzügig auf die betroffene Stelle auftragen, bis diese komplett befeuchtet ist. Nach der Behandlung ist kein weiterer Reinigungsschritt nötig. Einmal bis mehrmals täglich nach Bedarf auftragen. 

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


  • Zur hygienischen Hände-Desinfektion
  • In der diabetischen Wundpflege
  • Wundversorgung bei Verbrennungen
  • Alle Arten von Schnittwunden und Prellungen
  • Optimierung und Unterstützung der Wundheilung bei OP-Narben
  • Auch anwendbar bei Sonnenbrand, Blasen und Insektenstichen
  • Zur Tattoo-Pflege

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe


Gereinigtes Wasser, 0,1% Natriumhypochlorit


Hinweise

Hinweise


Nicht auf Schleimhäuten anwenden. Augenkontakt vermeiden. Bei Augenkontakt mit reichlich Wasser spülen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.  Nicht mit Säuren in Kontakt bringen. Nicht auf Kleidung oder Stoffen benutzen. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. Produkt kann restentleert der Wertstoffsammlung zugeführt werden.