Panthenol Heumann Creme

Abbildung ähnlich
Hersteller: HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Darreichungsform: Creme
Verordnungsart: rezeptfrei
apothekenpflichtig

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 6,97 € Ab 2,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  • Fördert die Wundheilung
  • Enthält 5% Dexpanthenol
  • Zieht vollständig in die Haut ein

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlich leichten Haut- und Schleimhautverletzungen. Zum Auftragen auf die Haut oder Schleimhaut. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Wirkstoffe


Dexpanthenol 50mg


Warnhinweise


Was sollten Sie beachten?

  • Konservierungsstoffe (z.B. Benzoesäure und Benzoate, E 210, E 211, E 212, E 213) können Reizungen an Haut, Augen und Schleimhäuten hervorrufen.
  • Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
  • Wollwachsalkohole (z. B. Wollwachs, Lanolin) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Weitere Pflichtinformationen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Hinweise:

Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen.
Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst.


weitere Informationen

werblicher Langtext


Die Panthenol Heumann Creme hilft kleinere Verletzungen, Schürfwunden oder andere oberflächliche Haut- oder Schleimhautschädigungen zu heilen und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Panthenol Heumann Creme sorgt wirkungsvoll für das Wachstum neuer Hautzellen und unterstützt so insgesamt die Hautfunktion. Der Wirkstoff Dexpanthenol verbreitet seine wohltuende Wirkung schnell und effektiv auf der Haut. Die Hautcreme ist sehr gut verträglich und ermöglicht durch ihre besonders geschmeidige Konsistenz ein schmerzfreies und angenehmes Auftragen.
 


Anwendungsempfehlung

Dosierung


EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt
eine ausreichende Mengeein- bis mehrmals täglichAlle Altersgruppenverteilt über den Tag

Anwendungshinweise


Das Arzneimittel auf die betroffenen Hautstellen auftragen.


Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


1 g Creme enth.:

  • Dexpanthenol 50 mg

Inhaltsstoffe


•Paraffin, dickflüssiges •Benzoesäure •Cetylstearylalkohol •Wasser, gereinigtes •Vaselin, weißes •Wollwachs •Wollwachsalkohole


Hinweise

Hinweise


Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Präparates ist erforderlich Wenn Sie es im Genital- oder Analbereich anwenden, kann es möglicherweise aufgrund der Salbengrundlage bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.


Gegenanzeigen


Was spricht gegen eine Anwendung?

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?

  • Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
  • Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.


Nebenwirkungen


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.