Hansaplast Wundspray zur Wundreinigung

Hersteller:Beiersdorf AG
Darreichungsform:Spray
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 2,93 € Ab 2,93 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  • bei Brandwunden 1. und 2. Grades
  • bei akuten Hautverletzungen
  • schnell und hyhienisch

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Das Hansaplast Wundspray unmittelbar nach der Verletzung auf die Wunde sprühen. Bei Bedarf wiederholen. Mit dem Hansaplast Wundspray können Sie akute Verletzungen Ihrer Haut schnell und hygienisch behandeln. Das Spray reinigt und befeuchtet die Wunde in einem Schritt und beugt gefährlichen Infektionen vor, die durch verunreinigte offene Hautstellen entstehen. Dazu zählen: Schürf-, Schnitt- und Risswunden sowie Brandwunden ersten und zweiten Gerades. Die alkoholfreie Lösung wird eingesetzt zur: Wundreinigung, effektiven Dekontamination, Befeuchtung akuter Wunden und Unterstützung des natürlichen Wundheilungsprozesses akuter Wunden.

Wirkstoffe


Polyhexanid


weitere Informationen

Zur Behandlung von akuten Hautverletzungen wie schürf-, Schnitt und Risswunden sowie Brandwunden ersten und zweiten Grades.

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Hansaplast Wundspray unmittelbar nach der Verletzung auf die Wunde sprühen. Bei Bedarf wiederholen.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Polihexanid 0,4 µL

Inhaltsstoffe


Keine Angabe. Für nähere Informationen lesen Sie bitte die Packungsbeilage oder nehmen Sie mit unserem pharmazeutischen Fachpersonal Verbindung auf. Im Menüpunkt Kontakt finden Sie Service-Rufnummer und E-Mail-Adresse.


Hinweise

Hinweise


Nicht gleichzeitig mit anderen Präparaten auftragen. Hansaplast Wundspray ist eine alkoholfreie Lösung zur Reinigung, effektiven Dekontamination und Befeuchtung akuter Wunden. Nur zur äußerlichen Anwendung. Das Hansaplast Wundspray sollte nicht gleichzeitig mit anderen äußerlich aufgebrachten Präparaten (z.B. Cremes oder Salben) im gleichen Hautareal angewendet werden. Nicht über 25°C lagern, vor Frost schützen.