Hansaplast Sensitive 1x6

Abbildung ähnlich
Hersteller: Beiersdorf AG
Darreichungsform: Pflaster
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 4,29 € Ab 4,29 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
  • Pflaster für sensible Haut
  • Hautfreundlich und hypoallergen
  • Schmerzlos entfernbar

weitere Informationen

werblicher Langtext


Das Hansaplast Sensitive Pflaster als praktische Meterware ist besonders für empfindliche Haut geeignet, da es sowohl hautfreundlich als auch hypoallergen ist und zudem die Haut atmen lässt. Dieser Wundschutz ist somit der perfekte Helfer zur schnellen Versorgung von Wunden bei sensibler Haut. Die Wundauflage kann bei allen Arten von kleineren Verletzungen, Wunden und Kratzern angewendet werden.

Mit dem selbsthaftenden Wundpflaster wird die Wunde gepolstert sowie vor äußeren Einflüssen geschützt, wodurch eine ungestörte Wundheilung erreicht werden kann. Das Hansaplast Bacteria Shield schützt vor Schmutz und 99% der Bakterien. Des Weiteren ist das nicht verklebende Hansaplast Pflaster flexibel, sehr hautfreundlich und verfügt über eine starke Klebkraft. Es haftet sicher und verrutscht nicht, kann aber trotzdem leicht und vor allem auch schmerzfrei entfernt werden. Da das Pflaster als praktische Meterware ausgeführt ist, kann die jeweilige Größe selbst bestimmt werden, indem es mit einer Schere zugeschnitten wird. Anschließend kann es auf die gereinigte Wunde geklebt werden.

Es findet sich neben anderem Verbandsmaterial in jedem Erste-Hilfe-Kasten Platz für die Hansaplast Sensitive Pflaster. Dort sind sie schnell griffbereit, wenn Hilfe zur Wundversorgung bei klassischen Alltagsverletzungen benötigt wird.

Auch von Diabetikern können die Sensitive Pflaster verwendet werden.

Anwendung:

Nachdem die Wunde gereinigt und von kleinen Fremdkörpern oder Verschmutzungen befreit wurde, die Haut um die Wunde herum vorsichtig abtrocknen. Im Anschluss sollte das hypoallergene Sensitive Pflaster oder der sterile Wundverband von Hansaplast auf der Wunde angebracht werden, um eine ungestörte Wundheilung zu ermöglichen. Liegt keine andere Arztempfehlung vor, so sollte das Pflaster sowie auch der sterile Wundverband täglich erneuert werden.