DIA-ORTHIM Kapseln

Hersteller:Orthim GmbH & Co. KG
Darreichungsform:Kapseln
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 24,95 € Ab 20,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse
DIA-ORTHIM® ist ein hochwertiges Produkt mit Bittermelone, Curcuma, Ceylon-Zimt, Ingwer und Chrom(III) und wird traditionell bei der Behandlung von Diabetes eingesetzt.
DIA-ORTHIM® enthält dreiwertiges Chrom, welches ein Bindeglied zwischen den Insulinrezeptoren ("Andockstellen" für Insulin) in den Zellwänden der Muskel- und Fettzellen und dem Insulin im Blut darstellt. Den Zuckerstoffwechsel können viele Faktoren beeinflussen u.a. Übergewicht, Bewegungsmangel, Höheres Lebensalter, Stress, Kohlenhydratreiche Ernährung, Rauchen aber auch ein genetisches Risiko und das Metabolische Syndrom.

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Dia-orthim ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Bittermelone, Curcuma, Ceylon-Zimt, Ingwer und Chrom III - Chrom trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei.

Wirkstoffe


Bittermelonen-Extrakt 200 MG
Curcumawurzelstock 50 MG
Zimtrinde 50 MG
Ingwer 20 MG
Chrom(III)-chlorid
Chrom(III)-Ion 0,05 MG

Anwendungsempfehlung

Dosierung


2 x täglich 1 Kapsel zu den Mahlzeiten schlucken

Anwendungshinweise


2 x 1 Kapsel pro Tag mit Flüssigkeit zu einer Mahlzeit schlucken.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Bittermelonen-Extrakt 200 MG
Curcumawurzelstock 50 MG
Zimtrinde 50 MG
Ingwer 20 MG
Chrom(III)-chlorid
Chrom(III)-Ion 0,05 MG

Inhaltsstoffe


Bittermelonen-Extrakt, Kapselhüllsubstanz: Hydroxypropylmethylcellulose, Füllstoff: Cellulose (mikrokristallin), Ceylon-Zimtrinde, Curcuma-Wurzelstock, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Ingwer-Wurzelstock, Füllstoff: Calciumcarbonat, Farbstoffe: Titandioxid und Chlorophyllin, Chrom-(III)-chlorid.

Hinweise

Hinweise


Nahrungsergänzungsmittel. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Kinder unter 12 Jahren und Schwangere oder stillende Mütter sollten dieses Produkt nicht nehmen, außer nach Rücksprache mit dem Arzt.