Avène SunSitive Sonnencreme SPF50+

Hersteller:PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH Geschäftsbereich - Avene und Beautycare
Darreichungsform:Creme
Verordnungsart: rezeptfrei

Wählen Sie Ihre Variante:

UAVP* 17,90 € Ab 17,89 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Versandkostenfreie Lieferung!*⁴
  • Bezahlung auf Rechnung
PayPal Logo  Rechnung Logo  SEPA Lastschrift Logo  Mastercard Logo  Visa Logo  Bezahlen per Vorkasse

Sonnencreme für die trockene und empfindliche GesichtshautSehr hoher Schutz und Teinkorrektur für empfindliche Haut

Gebrauchsinformationen

Anwendungsgebiete


Um Ihre Haut optimal auf das Sonnenbaden vorzubereiten, tragen Sie eine ausreichende Menge der Avéne Sonnencreme Spf 50+ getönt auf die Haut auf. Schenken Sie vor allem den empfindlichen Stellen wie Lippen, Nase, Augenpartien und Ohren ausreichend Aufmerksamkeit. Für einen langanhaltenden Schutz verwenden Sie die Avéne Sonnencreme Spf 50+ getönt mehrmals am Tag.

Wirkstoffe


Avene-Thermalwasser
Alkyl benzoat (C12-15)
Cyclometicon
Titandioxid
Triglyceride, mittelkettige
Caprylyl glycol
Glycerol
2,2'-Methylenbis(6-(2H-benzotriazol-2-yl)-4-(1,1,3,3-tetramethylbutyl)phenol)
2,4-Bis[4-(2-ethylhexyloxy)-2-hydroxyphenyl]-6-(4-methoxyphenyl)-1,3,5-triazin
Avobenzon

Anwendungsempfehlung

Anwendungshinweise


Tragen Sie vor jeder Sonneneinstrahlung eine durchschnittliche Menge von 7 Pumpstößen auf Gesicht und Hals** auf. Erneuern Sie den Sonnenschutz regelmäßig.* Entwickelt um das Risiko von Überempfindlichkeiten zu minimieren.** Indem Sie die Menge verringern, reduzieren Sie die Schutzwirkung erheblich.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe


Avene-Thermalwasser
Alkyl benzoat (C12-15)
Cyclometicon
Titandioxid
Triglyceride, mittelkettige
Caprylyl glycol
Glycerol
2,2'-Methylenbis(6-(2H-benzotriazol-2-yl)-4-(1,1,3,3-tetramethylbutyl)phenol)
2,4-Bis[4-(2-ethylhexyloxy)-2-hydroxyphenyl]-6-(4-methoxyphenyl)-1,3,5-triazin
Avobenzon

Inhaltsstoffe


k.A.


Hinweise

Hinweise


Sehr wasserfest. Ohne Parabene. Nicht komedogen. Mit Duftstoffen. Hypoallergen*. Hinweis zum richtigen Umgang mit der SonneDenken Sie daran, das Sonnenschutzprodukt rechtzeitig aufzutragen. Am besten cremen Sie sich schon ein, bevor Sie in die Sonne gehen. Regelmäßiges nachcremen nicht vergessen, denn beispielsweise nach dem Schwimmen, Schwitzen oder Abtrocknen der Haut geht ein Teil der Schutzwirkung verloren.Meiden Sie die Mittagssonne in der Zeit zwischen 12 und 16 Uhr. Die Verwendung eines Sonnenschutzproduktes soll nicht zu ausgedehnten Sonnenbädern verleiten. Übermäßiger Sonnenbäder sind ernsthaft gesundheitsschädlich. verwenden Sie einen textilen Sonnenschutz (Sonnenhut, Sonnenbrille. T-Shirt). Setzen Sie Babys und Kleinkinder keiner direkten Sonneneinstrahlung aus.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.