Pflanzliche Arzneimittel. Natürlich von Hexal.

Pflanzliche Arzneimittel

Wenn es um Gesundheit und Lebensfreude geht, können pflanzliche Arzneimittel gute Verbündete sein. Diese so genannten „Phytopharmaka” können Beschwerden vorbeugen, Beschwerden lindern oder die Behandlung mit konventionellen Medikamenten unterstützen. Sie sind besonders gut verträglich und altbewährt – schon seit Urzeiten setzen Menschen Heilpflanzen wirkungsvoll ein.

Heute kann man mit modernen Verfahren die entscheidenden Pflanzenstoffe ganz gezielt herausfiltern und zu wertvollen Extrakten verarbeiten. Genau dafür steht Hexal – mit Arzneien, denen Sie vertrauen können. Sorgfältige Auswahl des Pflanzenmaterials und schonende Herstellung garantieren erstklassige Qualität, die nur in der Apotheke erhältlich ist.

Von Erkältungskrankheiten und Schlafstörungen über Probleme mit der Durchblutung bis hin zu Wechseljahrsbeschwerden und Rheuma – Sie werden staunen, gegen wie viele Beschwerden ein wirksames Kraut gewachsen ist!

Natürlich von Hexal

Wie für alle anderen Arzneimittel gelten auch für pflanzliche Arzneimittel die Bestimmungen des Arzneimittelgesetzes.

Die Wirksamkeit, Qualität und Unbedenklichkeit der Arzneimittel müssen grundsätzlich in Studien belegt werden. Die Wirksamkeit von traditionellen pflanzlichen Arzneimitteln kann hingegen auch durch dokumentierte Erfahrungen mit der medizinischen Anwendung des Produkts seit mindestens 30 Jahren bestätigt werden.

In Bezug auf die pharmazeutische Qualität und Sicherheit gibt es keinen Unterschied zu anderen Arzneimitteln – auch traditionelle pflanzliche Arzneimittel müssen den gesetzlichen Anforderungen an Qualität und Sicherheit genügen.

Details Körperliche Gesundheit

Craegium® – VOLLE KRAFT FÜR HERZ UND KREISLAUF!*

Das Problem: starker Wille, schwaches Herz
„Ich habe ein schwaches Herz”, sagen wir und fühlen uns nicht mehr belastbar. Sie fühlen sich schwach und schon bei kleinster Belastung wird Ihnen schwindelig. Stellen Sie sich Ihr Herz wie einen Motor vor, der den Organismus in Gang hält. 60- bis 80-mal pro Minute schlägt es und pumpt dabei mit dem Blut Sauerstoff durch den Körper in alle Organe. Unser ganzes Leben lang vollbringt es Höchstleistungen – nicht umsonst gilt es als Antrieb des Lebens. Wenn wir älter werden, kann der Bluttransport des Herzens erschwert sein. Der Sauerstoff kommt nicht mehr in ausreichender Menge im Gehirn, in den Gefäßen und in unseren Organen an.

Das Angebot der Natur: Weißdorn
Bereits im 14. Jahrhundert wusste die Volksmedizin, dass der in Europa und Nordamerika beheimatete Weißdorn zu mehr Leistungskraft verhelfen kann. Er wird in der Erfahrungsheilkunde bei Herzbeschwerden und zur Stärkung des Kreislaufs verwendet.

Die Lösung von Hexal:
Craegium® aus Weißdornblättern mit Blüten-Trockenextrakt
Craegium® ist zur Langzeiteinnahme** geeignet.

  • Kräftigt und schützt das Herz
  • Erhöht die Sauerstoffversorgung
  • Verbessert die Leistungsfähigkeit

Teltonal® Teufelskralle – EIN GESCHENK FÜRS GELENK!

Das Problem: Es schmerzt und zieht – Arthrose
Der Rücken schmerzt, die Knie knacken und in der Schulter spürt man dieses Ziehen:
Schmerzen des Bewegungsapparates zählen zu den häufigsten Beschwerden in den westlichen Industrieländern. Sie sind keineswegs nur eine Erscheinung des Alters – auch starke Belastung, Sport und familiäre Veranlagung können schon früh zu einer Abnutzung der Gelenke führen. Knirschende Gelenke und Schmerzen – diese Symptome können die Lebensqualität auf Dauer erheblich beeinträchtigen.

Das Angebot der Natur: Teufelskralle
Die Teufelskralle, eine krautartige Pflanze mit rosafarbenen Blüten, ist im südlichen Afrika in den trockenen Savannen der Kalahari zu Hause. Ihren Namen verdankt sie ihren auffälligen, krallenförmigen Früchten. Besonders für Heilzwecke geeignet ist die Wurzel mit ihren entzündungshemmenden und leicht schmerzlindernden Eigenschaften – vor allem bei Rückenschmerzen und anderen Gelenkschmerzen.

Die Lösung von Hexal:
Teltonal® Teufelskralle aus Teufelskrallenwurzel-Trockenextrakt
Teltonal® Teufelskralle ist hochdosiert und gut für die Gelenke.

  • Wirkt entzündungshemmend
  • Lindert Schmerzen und Bewegungseinschränkungen bei Arthrose
    (Verschleißerscheinung des Bewegungsapparates)
  • Verbessert die Beweglichkeit
Details Mentale Gesundheit

Felis® – STEIGERN SIE IHREN GLÜCKSHORMONSPIEGEL!

Das Problem: Stimmung im Dauertief
Die Sonne scheint und Sie sehen nur schwarze Wolken. Alles wirkt hoffnungslos und trist. Keine Lust auf Arbeit, keine Lust auf Freizeit. Sie sind müde und mürrisch. Die depressive Stimmung wird häufig von körperlichen Beschwerden begleitet, z. B. unbestimmte Bauch-, Rücken- und Kopfschmerzen oder Schlafstörungen. Willkommen im Stimmungstief! Kein Trost, aber eine Tatsache: Es geht vielen so. Warum? Es geht alles viel zu schnell! Unsere zerbrechliche Gefühlsarchitektur kommt mit dem modernen Lebenstempo oft einfach nicht mit. Hat man einen Job, zerrt Leistungsdruck am Nervenkostüm. Hat man keinen, zermürbt Zukunftsangst das Gemüt. Wir gönnen uns zu wenig Ruhe. Das Gehirn wird fortwährend von Alarm-Botenstoffen geflutet, während sich das Reservoir an Glücksbotenstoffen leert.

Das Angebot der Natur: Johanniskraut
Bereits Hippokrates – der Begründer der klassischen Medizin, 460 vor Christus – schätzte Johanniskraut als Arzneimittel. Heute wissen wir, dass seine Inhaltsstoffe helfen, Engpässe bei den Glücksbotenstoffen auszugleichen. Positiver Effekt: Unser Glückshormonspiegel steigt, wir fühlen uns kräftiger und ruhiger und kommen besser mit belastenden Situationen zurecht.

Die Lösung von Hexal:
Felis® aus Johanniskraut-Trockenextrakt
Bekämpfen Sie Seelenkrisen mit Felis®.

  • Wirkt stimmungsaufhellend bei depressiven Episoden
    (z. B. Stress oder Trauer)
  • Wirkt stabilisierend bei emotionalen Belastungen
  • Macht nicht abhängig

Die Wirkung dieses natürlichen Stärkungsmittels zur Behandlung leichter vorübergehend depressiver Störungen spüren Sie in der Regel bereits nach 4 bis 6 Wochen Einnahme.


Gingium® – GEISTIG AKTIV. FREUDE AM LEBEN.

Das Problem: Vergesslich? Unkonzentriert?*
Kennen Sie das? Sie treffen einen Bekannten und plötzlich fällt Ihnen sein Name nicht mehr ein. Sie stehen im Supermarkt und haben vergessen, was Sie einkaufen wollten. Ihre Konzentration lässt schnell nach, Sie ermüden leicht. Dann kann es sein, dass Ihrem Gehirn etwas fehlt: Sauerstoff! Nicht nur durch altersbedingten Verschleiß, sondern auch durch Stress, falsche Ernährung, Bewegungsmangel oder Rauchen, sind unsere Gefäße anfällig für Durchblutungsstörungen. Und schlechte Druchblutung verursacht akuten Sauerstoffmangel.

Das Angebot der Natur: Ginkgo-biloba
Schon seit Jahrtausenden verehrt man in Fernost den Ginkgo-Baum wegen seiner heilende Wirkkraft. Die Wirkstoffe seiner Blätter bringen den Energiestoffwechsel und die Zellatmung des Gehirns in Schwung und tragen dazu bei, die Sauerstoffversorgung zu verbessern und die Gehirnzellen zu stärken* – die Voraussetzungen für Konzentrationsfähigkeit und geistige Leistungskraft. Ginkgo-biloba wird auch bei Tinnitus und Schwindel eingesetzt.**

Die Lösung von Hexal:
Gingium® aus Ginkgo-biloba-Extrakt
Gingium® enthält einen besonders hochwertigen Spezialextrakt.
Gingium® mit der 3-fach-Wirkung

  • Verbessert die Durchblutung
  • Erhöht den Sauerstoffgehalt
  • Stärkt die Nervenzellen

Gleichzeitig enthält Gingium® Radikalfänger, die die Gehirnzellen schützen. Dadurch fördert es ein starkes Gedächtnis und gute Konzentration bei nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit*. So kann Gingium® helfen, dass Sie lange geistig aktiv bleiben und mit Freude das Leben genießen können!

Details Erkältung

Pelasya bei Erkältungskrankheiten – NATÜRLICH SCHNELLER GESUND

Das Problem: Husten, Schnupfen, Heiserkeit
Die Nase kribbelt, der Hals tut weh, Sie fühlen sich schlapp und angeschlagen. Dann wissen Sie schon: Eine Erkältung ist im Anmarsch. Husten, Schnupfen, Halskratzen sind typische Beschwerden einer Erkältung, der häufigsten Erkrankung in Deutschland. Statistisch gesehen erkrankt jeder Erwachsene 3- bis 5-mal pro Jahr an Erkältung.

Das Angebot der Natur: Kapland-Pelargonie
Die Heilpflanze wird traditionell im Süden Afrikas angewendet. Vor mehr als 100 Jahren war ein lungenkranker Engländer so begeistert von dieser Behandlung, dass er die Pelargoniumtinktur als Arzneimittel in England einführte.

Die Lösung von Hexal:
Pelasya Bei Erkältungskrankheiten aus der Wurzel der afrikanischen Kapland-Pelargonie
Pelasya Bei Erkältungsbeschwerden – gegen Erkältung ist ein Kraut gewachsen.

  • Stärkt das Immunsystem
  • Zur Besserung von Erkältungsbeschwerden wie Schnupfen, Husten und Heiserkeit
  • Unterstützt die körpereigene Abwehr gegen die Vermehrung der Keime

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung.


Sinuc® und Exeu® – ATMEN SIE WIEDER DURCH!

Das Problem: Alles sitzt fest – verschleimte Atemwege
Bei einer Erkältung greifen Viren die Schleimhaut der Bronchien an und lösen eine Entzündung aus. Der Körper erhöht seine Schleimproduktion, die Flimmerhärchen verkleben und können den Schleim nicht mehr abtransportieren – er setzt sich fest. Durch Husten versucht der Körper den Schleim loszuwerden, braucht jetzt aber Hilfe, um den Schleim zu lösen.

Das Angebot der Natur: Efeu
Die Natur bietet uns zur Behandlung von Erkältungskrankheiten und besonders der unangenehmen Symptome des Hustens eine wertvolle Heilpflanze an. Das in ganz Europa beheimatete Efeu ist ein richtiger Erkältungsspezialist: Es löst den Hustenschleim und entkrampft.

Die Lösung von Hexal:
Sinuc® aus dem Trockenextrakt der Efeublätter
Mit Sinuc® atmen die Bronchien wieder auf.

  • Löst den Hustenschleim
  • Hilft gegen Hustenkrämpfe
  • Unterstützt das Abhusten

Sinuc® Saft mit Kirschgeschmack ist außerdem ideal für Kinder geeignet.


Die Alternative:
Exeu® aus dem Öl des Eukalyptusbaums
Mit Exeu® endlich wieder befreit durchatmen.

  • Löst den Schleim
  • Vermindert so den Druck im Kopf
  • Befreit die Atemwege

Wer die spürbare Wirkung ätherischer Öle mag, findet mit Exeu® aus Eukalyptusöl die richtige Lösung. Exeu® löst den Schleim, fördert dessen Abtransport und zusätzlich wird ein Teil des Eukalyptusöls über die Lunge ausgeatmet. Dies sorgt für ein frisches und befreiendes Gefühl.

Details Frauen-Gesundheit

Biofem® – NATÜRLICHE HILFE FÜR DIE TAGE VOR DEN TAGEN

Das Problem: Prämenstruelle Beschwerden machen das Leben zur Last
Was Frauen schon immer wussten und Männer häufig als Laune abtaten, wurde längst wissenschaftlich nachgewiesen und das Prämenstruelle Syndrom (PMS) genannt: die kritischen Tage vor den Tagen. Weitere Zyklusstörungen sind z. B. das Ausbleiben der Blutung, selten auftretende Blutung, verstärkte oder verringerte Blutung. Nicht wenige Frauen sind von Zyklusstörungen betroffen. 30 –40 % aller Frauen schätzen ihre Beschwerden als therapiebedürftig ein.

Das Angebot der Natur: Mönchspfeffer
Mönchspfeffer wird bereits seit über 2000 Jahren angewendet, z. B. als Mittel bei schmerzhaften Regelblutungen oder bei Unfruchtbarkeit. Inzwischen ist seine Wirksamkeit bei PMS und anderen Zyklusstörungen wissenschaftlich gut untersucht. Mönchspfeffer enthält keine Hormone, die Inhaltsstoffe wirken direkt auf bestimmte Nervenzellen im Gehirn. Auf diese Art bewirkt Mönchspfeffer schonend die Regulierung des Zyklus und vermindert zyklusabhängige Beschwerden.

Die Lösung von Hexal:
Biofem® zur Anwendung bei prämenstruellen Beschwerden:
Biofem® zur Anwendung bei:

  • Bei Spannungsgefühlen in der Brust
  • Vermindert Unwohlsein
  • Reguliert Zyklusstörungen

Eine Besserung der Beschwerden bei der Anwendung von Biofem® zeigt sich nicht umgehend. Die Einnahme sollte über mindestens 3 Monatszyklen erfolgen.

Details Männer-Gesundheit

Azuprostat® Sandoz® – NOTDURFT OHNE NOT!

Das Problem: Kleines Bedürfnis mit großen Hindernissen
Wie unangenehm, wenn eine kleine Alltäglichkeit wie das Wasserlassen plötzlich zu einer großen Sache wird. Es ist lästig, es schmerzt und kann zu Infekten führen. Und Probleme beim Wasserlassen sind weit verbreitet – etwa die Hälfte aller Männer über 60 und beinahe alle über 70 leiden darunter.
Die häufigste Ursache: eine gutartige Vergrößerung der Prostata (Vorsteherdrüse). Vermutlich führt die altersbedingte Veränderung im männlichen Hormonhaushalt dazu, dass sich das Drüsengewebe in der Prostata zu stark vermehrt und so Beschwerden verursacht.

Das Angebot der Natur: Phytosterol (β-Sitosterin)
Die Wurzelknolle der in Südafrika beheimateten Hypoxis-rooperi-Pflanze wurde von den Ureinwohnern und den später eingewanderten Europäern als traditionelle Medizin bei Blasen- und Prostatabeschwerden verwendet. Sie enthält den Wirkstoff β-Sitosterin, der vermehrt im Prostatagewebe gebunden wird und dort antientzündliche und abschwellende Wirkung entfaltet, ohne jedoch die Größe der Prostata zu beeinflussen.

Die Lösung von Hexal:
Azuprostat® Sandoz® aus hochdosiertem Phytosterol
Zur symptomatischen Behandlung bei gutartiger Prostatavergrößerung.

  • Lindert Beschwerden beim Wasserlassen, z. B. übermäßigen Harndrang
  • Bessert einen zu schwachen Harnstrahl
  • Kriegt „Startschwierigkeiten” in den Griff

Aktionsangebote

Warenkorb

keine Artikel
0,00 €

Mein Kundenkonto

Anmelden

Rezept einlösen

Beratung & Service

Beratung, Service-Hotline & telefonische Bestellung: 0800 20 40 111*** Kontakt & Kundenservice

Wählen Sie Ihren Shop

Newsletter-Anmeldung

Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

Newsletter Anmeldung
Jetzt anmelden!