Contramutan

contramutan-mcm-klosterfrau-vertr-gmbh
Darreichung:
ml
Anbieter:
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Contramutan Tropfen vereinen eine Reihe von Pflanzenextrakten, die in der Homöopathie bei Erkältungen und grippalen Infekten sowie bei Entzündungen der oberen Atemwege eingesetzt werden. Die pflanzliche Alternative zu anderen Erkältungsprodukten als Familien-Arznei ist nicht verschreibungspflichtig und kann Kindern bereits ab einem Alter von einem Jahr gegeben werden. 
Weitere Informationen
Ersparnis Produktgröße Preis  
20%
50 ml
PZN 01852188 - UAVP320,85 € 33,38 € pro 100 ml
Verfügbar
16,69 € **
20 ml
PZN 01852171 - UAVP310,20 € 49,95 € pro 100 ml
Verfügbar
9,99 € **

Grippale Infekte : Contramutan

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Fieberhafte, grippale Infekte mit Entzündungen der oberen Luftwege.

Hinweise:
Enthält 33,4 Vol.-% Alkohol.

Inhaltsstoffe:
Die Tropfen enthalten: Eupatorium perfoliatum (Wasserdost) Ø 4,5 mg, Aconitum D4 9,0 mg, Belladonna D4 9,0 mg, Echinacea angustifolia Ø 4,5 g

Erwachsene und Kinder nehmen die Tropfen unverdünnt ein. Kleinkinder sollten sie auf Zucker oder mit Flüssigkeit (Wasser, Tee) verdünnt einnehmen. Da die Wirkstoffe besonders gut von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollten die Tropfen vor dem Herunterschlucken für einige Zeit im Mund belassen werden.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Kleinkinder 1-6 Jahre (ca. 8-20 kg) nehmen im akuten Fall alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 3-5 Tropfen. Bei abklingenden Beschwerden 1- bis 3-mal täglich 3-5 Tropfen.
Kinder 6-12 Jahre (ca. 20-43 kg) nehmen im akuten Fall alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 4-7 Tropfen. Bei abklingenden Beschwerden 1- bis 3-mal täglich 4-7 Tropfen.
Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene nehmen im akuten Fall alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 5-10 Tropfen. Bei abklingenden Beschwerden 1- bis 3-mal täglich 5-10 Tropfen.

Anwendungsempfehlung:
Erwachsene und Kinder nehmen die Tropfen unverdünnt ein. Kleinkinder sollten sie auf Zucker oder mit Flüssigkeit (Wasser, Tee) verdünnt einnehmen. Da die Wirkstoffe besonders gut von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollten die Tropfen vor dem Herunterschlucken für einige Zeit im Mund belassen werden.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Kleinkinder 1-6 Jahre (ca. 8-20 kg) nehmen im akuten Fall alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 3-5 Tropfen. Bei abklingenden Beschwerden 1- bis 3-mal täglich 3-5 Tropfen.
Kinder 6-12 Jahre (ca. 20-43 kg) nehmen im akuten Fall alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 4-7 Tropfen. Bei abklingenden Beschwerden 1- bis 3-mal täglich 4-7 Tropfen.
Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene nehmen im akuten Fall alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 5-10 Tropfen. Bei abklingenden Beschwerden 1- bis 3-mal täglich 5-10 Tropfen.

Newsletter-Anmeldung

Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

Newsletter Anmeldung
Jetzt anmelden!
Für mich Wochen

Warenkorb

keine Artikel
0,00 €

Mein Kundenkonto

Anmelden

Aktionsangebote

Unser Lieferservice in den dm-drogerie markt

Rezept einlösen

Beratung & Service

Beratung, Service-Hotline & telefonische Bestellung: 0800 20 40 111*** Kontakt & Kundenservice

Wählen Sie Ihren Shop