DEMEX Zahnschmerztabletten

demex-zahnschmerztabletten-berlin-chemie-ag
Darreichung:
St Tabletten
Anbieter:
BERLIN-CHEMIE AG
Wirkstoff:
Propyphenazon
DEMEX Zahnschmerztabletten wurden entwickelt, um Beschwerden, die im Zahn- und Kieferbereich auftreten, zuverlässig und gut verträglich zu lindern. Sie eignen sich zur Schmerzbehandlung bei langwierigen und intensiven Zahnarztbehandlungen.
Weitere Informationen
Ersparnis Produktgröße Preis  
20 St Tabletten
PZN 04346304 - UAVP37,70 € 0,38 € pro 1 Stück
Verfügbar
7,69 € **
Spartipp
10 St Tabletten
PZN 04346244 0,45 € pro 1 Stück
Verfügbar
4,49 € **

Kombinationspräparate : DEMEX Zahnschmerztabletten

Anwendungsgebiete:
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen (z.B. Zahnschmerzen) und Fieber.

Wirkstoff:
Propyphenazon

Hinweise:
Enthält Propyphenazon. Nicht anwenden bei Pyrazolon-Allergie. Ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht längere Zeit oder in höheren Dosen anwenden.

Inhaltsstoffe:
Mikrokristalline Cellulose, Hochdisperses Siliciumdioxid, Croscarmellose-Natrium, Stearinsäure (ph.Eur.) (pflanzl.)

Anwendungsempfehlung:
Erwachsene und Jugendliche über 15 Jahre: 1-2 Tabletten (500-1000 mg Propyphenazon ). Die Einahme kann, soweit erforderlich, in Abständen von 4-8 Stunden bis zu 3mal täglich wiederholt werden. Die maximale Menge sollte 8 Tabletten (4000 mg Propyphenazon ) nicht überschreiten. Kinder von 7-15 Jahren:1/2 Tablette (250 mg). Die Einnahme kann, soweit erforderlich, in Abständen von 4-8 Stunden bis zu 3mal täglich wiederholt werden. Die maximale Menge beträgt 5 Tabletten (1250 mg).

Aktionsangebote

Online-Special

Warenkorb

keine Artikel
0,00 €

Mein Kundenkonto

Anmelden

Beratung & Service

Beratung, Service-Hotline & telefonische Bestellung: 0800 20 40 111*** Kontakt & Kundenservice

Wählen Sie Ihren Shop

Rezept einlösen

Gratis-Versand

Gratis-Versand...